Entfernung über GPS
ab PLZ

INDIEKINO gibt es jetzt bundesweit – zu welcher Ausgabe möchten Sie?

Der Standort ist jederzeit veränderbar unter „Programm > Standort ändern“ oder „Was läuft hier und heute?“.

Film

Pinkfarbener Vulkan

Hendrike Bake über Systemsprenger

Benni ist acht Jahre alt und trägt immer leuchtendes Pink, aber niedlich ist sie kein bisschen. Meistens ist sie wütend. Sie schreit, sie rennt weg, sie schlägt andere Kinder und ist deshalb schon in etlichen Wohngruppen gelandet, zwischendrin auch mal in der Kinderpsychiatrie. Wenn sie nicht wütend ist, fällt sie oft in eine Art Apathie, schaut von ganz weit weg zu, lässt die anderen vorbeiziehen. Was genau los ist, woran Bennis explosives Verhalten liegt, erfahren wir nicht, nur, dass Benni es hasst, wenn man ihr ins Gesicht fasst, weil sie als Kleinkind ein traumatisches Erlebnis ... mehr

Veranstaltungen, Festivals

HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL BERLIN

Das von den NGOs „Aktion gegen den Hunger“, „Save the Children“ und „NRC Flüchtlingshilfe Deutschland“ organisierte Human Rights Film Festival findet vom 18.- 25. September zum zweiten Mal statt. Als Highlight des Festivals ist unter anderem der Gewinner des Prix L’Œil d’Or für den besten Dokumentarfilm ... mehr

Film

Palästina auf vier Rädern

Lili Hering über Wajib

Nach ein paar Stunden sind es noch 340 Einladungen, die Shadi und sein Vater Abu Shadi zu verteilen haben. Sie erledigen Wajib, zu deutsch Verpflichtung: Mohammad Bakri und Saleh Bakri, Vater und Sohn im echten Leben, laden als ebendiese zur Hochzeit ihrer Tochter und Schwester Amal ein. Das tun sie „Nazareth style“, wie Shadi es nennt: Jede Einladung wird persönlich übergeben, beim Besuch gibt es Tee, Essen und Klatsch mit den Bekannten, dann geht es im klapprigen Volvo weiter zum nächsten Haus. Vater und Sohn stehen dabei im Mittelpunkt, mal gibt es Streit, mal haben sie Spaß: Ihre ... mehr

News

Indiekino Bundesweit

Wir haben Neuigkeiten: Im September erscheint INDIEKINO BERLIN erstmals auch in einer überregionalen Ausgabe, die in bislang 15 weiteren Städten in engagierten und befreundeten Kinos ausliegt: Bielefeld, Bonn, Essen, Frankfurt, Göttingen, Hamburg, Heilbronn, Köln, Lich, Lüneburg, Münster, Nürnberg, Pforzheim und Templin. mehr

Veranstaltungen

Unsere alten Tage

Als Rahmenprogramm zum Demenz-Dokumentarfilm DAS INNERE LEUCHTEN, und die filmischen Gegenentwürfe, wie man im Alter auch leben kann (FRAU STERN und ÜBER GRENZEN) zeigt das Kino Krokodil zwei Blöcke an DEFA-Kurzfilmen, die das Zusammenleben zwischen Jung und Alt in der DDR zeigen.

Manchmal ist es anstrengend wie für die Altenpflegerin GUNDULA - JAHRGANG '58, und manchmal muss man sich auch einfach der Freude am Leben hingeben, wie das Ost-Berliner Original Kurt Wanski, den Gert Kroske in KURT - DU SOLLST LACHEN (1991) porträtierte.

UNSERE ALTEN ... mehr

Film

Religiöser Kuddelmudddel

Harald Mühlbeyer über Ein Licht zwischen den Wolken

Ein Gebirgsdorf in Albanien. Herrlich anzuschauen – aber beschaulich ist es nicht. Wenn Hirte Besnik mit einer Kunst-Restauratorin über die Felsen unterwegs ist, ist dies keine Freizeitwanderung, nein, es geht hinüber ins andere Tal, wo die katholische Kirche steht. Denn Besnik hat in seiner Moschee hinter dem Wandverputz ein altes christliches Gemälde gefunden. Vor 1470 war das Gebäude – ein einfaches Haus aus grobem Steinwerk – katholisch gewesen, danach wurde es gar von beiden Religionen genutzt. Besnik schlägt dem Priester nun vor, den Ort erneut gemeinschaftlich zu nutzen – ... mehr

Film

Berlin-à-trois

Toni Ohms über Heute oder morgen

Es ist Sommer in Berlin. Niels und Maria leben in den Tag hinein. Viel erfährt man nicht über sie, er arbeitet in einem Café und gibt ihr manchmal Kaffee aus, sie streunt nachts mit ihren Sprayer-Freunden durch die Straßen, vermutlich studieren beide. Im Moment aber ist erstmal Sommer und sie wohnen temporär und mondän im Loft des Onkels am Landwehrkanal. Zur großen Freiheit gehört auch sexuelle Offenheit. Gleich in der ersten Szene spricht Maria einen freundlichen, amerikanischen Hipster-Künstler an einer Bar an. Später kommt Niels hinzu und schlägt einen Dreier vor. Als die ... mehr

Film

Exzentrischer Thriller

Sebastian Markt über Das Wunder im Meer von Sargasso

Aale, die sich in europäischen Gewässern tummeln, zum Beispiel im ionischen Meer, schlüpfen tausende Kilometer entfernt im Atlantik, und gegen Ende ihres Lebens kehren sie zur Sargasso See zurück, vermehren sich dort und sterben. Wenn sie nicht vorher gefangen und ausgenommen werden, zum Beispiel von Rita (Youla Boudali, die auch am Drehbuch mitgeschrieben hat) in einer Fischfabrik in der griechischen Provinzstadt Mesolongi, wo sie unter Diktat ihres Bruders, eines sadistischen lokalen Paten mit Popstarambitionen, leidet und von religiösen Visionen heimgesucht wird. In das Kaff hat es ... mehr

Film

Betäubte Stadt

Tom Dorow über Mein Leben mit Amanda

MEIN LEBEN MIT AMANDA wäre ein sehr privater Film über Trauer und den allmählichen Beginn eines Lebens danach für ein kleines Mädchen und einen jungen Mann, wenn nicht ein Terroranschlag in Paris, bei dem Amandas Mutter Sandrine getötet und Léna, die neue Freundin von Sandrines Bruder David, schwer verletzt werden, die Ursache für ihre Trauer wäre. Mikhaël Hers (DIESES SOMMERGEFÜHL) zeigt in seinem Film, wie sich der Alltag in einer vom Terror gezeichneten Stadt für drei direkt Betroffene anfühlt. Über die Täter wird kaum geredet, nur ein verzweifeltes „Wer macht sowas?“ ... mehr

Film

Behutsam durch die Trauerwelt

Eva Szulkowski über Die untergegangene Familie

So ist das mit dem Tod. Plötzlich ist eine Wohnung leer und die andere voll – mit den Pflanzen der Verstorbenen, die gegossen werden müssen; mit Erinnerungen und vor allem mit Trauer. Ihre Schwester Rina ist tot und Marcella (Mercédes Moran) bleibt zurück, bleibt Ehefrau, Mutter und am Leben. Ihr Blick fällt auf eine vertraute Welt, die nicht mehr dieselbe ist. Aber das Leben geht weiter, eingehüllt in stumpfe, alltägliche Trauer. Die Mutter muss wegstecken und ertragen: Es ist viel los, sie hat drei Kinder, für die die Befindlichkeiten des Alltags weiterhin Bedeutung haben, und die ... mehr

Indiekino Magazin

Interviews

Filme heute