Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Anatomie eines Falls

Verhandlung der Gefühle

Ein Schriftstellerpaar lebt mit dem gemeinsamen Sohn auf einer Berghütte. Als Daniel von einem Spaziergang mit dem Hund zurückkehrt, liegt sein Vater tot vor dem Haus. Hat Sandra ihren Ehemann aus dem Fenster gestoßen?

Mehr

Die erfolgreiche Schriftstellerin Sandra (Sandra Hüller) wird in der Bergvilla, die sie mit ihrem ebenfalls schreibenden Ehemann Samuel (Samuel Theis) und dem blinden Sohn Daniel (Milo Machado Graner) bewohnt, von einer Studentin interviewt. Samuel, der in einem höheren Stockwerk vor sich hin renoviert, spielt bei voller Lautstärke 50 Cents Song „P.I.M.P“ und stört das Interview, das die Frauen daraufhin abbrechen. Sandra wird später sagen, sie habe sich schlafen gelegt. Daniel geht mit dem Hund spazieren. Als der Junge zurückkehrt, liegt sein Vater tot neben einem Schuppen. Offenbar ist er aus einem Fenster im Dachgeschoss gestürzt.
Der Staatsanwalt klagt Sandra des Mordes an ihrem Ehemann an. Deren Rechtsanwalt und alter Freund argumentiert, dass Samuel sich das Leben genommen hat. Es werden zwei Studien zum Bewegungsablauf angefertigt, die zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Beweise gibt es nicht. Als Gerichtsfilm mit einem teuflischen Staatsanwalt und einem Fall, der in keinem Gericht der wirklichen Welt zur Verhandlung kommen würde, funktioniert ANATOMIE EINES FALLS, der dieses Jahr die goldene Palme in Cannes gewonnen hat, eher schlecht. Interessant ist dagegen das Porträt der Beziehung zwischen Sandra und Samuel. Beide Ehepartner schreiben, aber Samuel hat seine Romanversuche nie fertigbekommen. Er wirft Sandra im Streit vor, seine Idee für ihren Besteller gestohlen zu haben. Sie behauptet, nur eine Idee Samuels mit dessen Einverständnis benutzt zu haben. Er wirft ihr vor, ihn zu benutzen, sie wirft ihm vor, über ihr Leben zu bestimmen. Die Szene, in der dieser Konflikt eskaliert, ist einer der dramatischen Höhepunkte des Films. Diese ANATOMIE EINES FALLS produziert zwar ein Ergebnis und ein Urteil, aber keinerlei Gewissheit. Es gibt nur Erzählungen.

Tom Dorow

Details

Originaltitel: Anatomie d'une chute
Frankreich 2023, 151 min
Sprache: Französisch, Englisch, Deutsch
Genre: Drama, Thriller
Regie: Justine Triet
Drehbuch: Arthur Harari, Justine Triet
Kamera: Simon Beaufils
Schnitt: Laurent Sénéchal
Verleih: Plaion Pictures
Darsteller: Sandra Hüller, Samuel Theis, Swann Arlaud, Jehnny Beth, Saadia Bentaieb, Milo Machado Graner
Kinostart: 02.11.2023

Interview
Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Anatomie eines Falls

(Anatomie d'une chute) | Frankreich 2023 | Drama, Thriller | R: Justine Triet | Interview

Ein Schriftstellerpaar lebt mit dem gemeinsamen Sohn auf einer Berghütte. Als Daniel von einem Spaziergang mit dem Hund zurückkehrt, liegt sein Vater tot vor dem Haus. Hat Sandra ihren Ehemann aus dem Fenster gestoßen?

Vorführungen

Charlottenburg

Delphi LUX

26.05. – So

TicketsKartenreservierung: https://www.yorck.de/kinos/delphi-lux OmU12:20

Friedrichshain

b-ware! ladenkino

23.05. – Do

TicketsTickets kaufen OmU11:00

24.05. – Fr

TicketsTickets kaufen OmeU11:00

25.05. – Sa

TicketsTickets kaufen OmU12:45

26.05. – So

TicketsTickets kaufen OmeU12:45

27.05. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU12:45

28.05. – Di

TicketsTickets kaufen OmeU12:45

Freiluftkino Neue Zukunft

HEUTE

OmeU21:30

Neukölln

Freiluftkino Hasenheide

27.05. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU21:45

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.