Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Squaring the Circle: The Story Of Hipgnosis

Design einer Generation

SQUARING THE CIRCLE erzählt die Geschichte der legendären Designagentur Hipgnosis, die mit Pink Floyd, Led Zeppelin, Peter Gabriel und 10cc arbeitete.

Mehr

"Hipgnosis“ setzt sich aus hip (cool oder modern) und Gnostic (Weise) zusammen und ist zugleich ein Wortspiel auf Hypnosis (Hypnose). Eine Zusammenkunft von Gegensätzen, die Storm Thorgerson und Aubrey „Po“ Powell so gut gefallen hat, dass sie von einem Graffiti an ihrer Tür zum Namen der gemeinsamen Grafikdesign-Agentur wurde. SQUARING THE CIRCLE erzählt die Geschichte von Hipgnosis durch Aubrey Powells Augen: Angefangen beim jugendlichen Kiffen über das erste Album-Cover für Pink Floyds „A Saucerful of Secrets“ und den ausufernden LSD-Konsum bis hin zum ikonisch gewordenen Cover für „Dark Side of the Moon“. Vom Beitritt von Peter Christopherson über die Arbeit mit Künstlern wie Led Zeppelin, Peter Gabriel und 10cc bis hin zum Beginn der 80er, in denen sich die Trends der Musikwelt veränderten und der Erfolg besonders Storm zu Kopf gestiegen war.
Anton Corbijn Dokumentarfilm sieht aus wie ein Film gewordenes „Coffee Table Book“. In einer Mischung aus Archivmaterial, alten Fotos, psychedelischen Animationen und Talking Heads-Sequenzen präsentiert er die Arbeit von Po und Storm anhand der Veröffentlichungshistorie der Agentur. Dabei hält er alle Interviews und Archivclips in Schwarz-Weiß, wodurch die in Farbe gezeigten Artworks, Cover und kreativen Entstehungsprozesse besonders zur Geltung kommen. Untermalt mit der Musik der wichtigsten Auftraggeber von Hipgnosis gelingt es Corbijn, die Diskrepanz zwischen Leichtigkeit und Perfektionismus in ihrer Arbeit einzufangen, während Po, Roger Waters, Robert Plant und viele weitere Künstler spannende Geschichten und Einblicke geben.
SQUARING THE CIRCLE ist eine Liebeserklärung an künstlerische Schaffensprozesse und an die Musik einer Generation. So liebevoll inszeniert, wie ein Hipgnosis Cover selbst.

Lukas Hoffmann

Details

Originaltitel: Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis
Großbritannien 2022, 101 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anton Corbijn
Drehbuch: Trish D Chetty
Kamera: Stuart Luck, Martijn van Broekhuizen
Schnitt: Andrew Hulme
Verleih: Splendid Film
Kinostart: 14.03.2024

Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Squaring the Circle: The Story Of Hipgnosis

(Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis) | Großbritannien 2022 | Dokumentarfilm | R: Anton Corbijn

SQUARING THE CIRCLE erzählt die Geschichte der legendären Designagentur Hipgnosis, die mit Pink Floyd, Led Zeppelin, Peter Gabriel und 10cc arbeitete.

Vorführungen

Friedrichshagen

Union Filmtheater

HEUTE

TicketsKartenreservierung: https://www.kino-union.de/programm OmU20:15

24.04. – Mi

TicketsKartenreservierung: https://www.kino-union.de/programm OmU17:45

Prenzlauer Berg

Lichtblick-Kino

24.04. – Mi

TicketsKartenreservierung: https://lichtblick-kino.org/programm/ OmU19:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.