Entfernung über GPS
ab PLZ

Neustarts

24.11.2022

Bones And All

Außenseiterromantik

Kinostart am 24.11.2022 Die schüchterne Kannibalin Maren (Taylor Russell) macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und findet im Herumtreiber Lee (Timothée Chalamet) einen Seelengefährten. weiterlesen

Nelly & Nadine – Eine wahrhaft unglaubliche Liebesgeschichte

Unerschütterliche Liebe

Kinostart am 24.11.2022 In NELLY UND NADINE begleitet Magnus Gertten unmittelbar die Annäherung einer Enkelin an ein Familiengeheimnis, und erzählt von einer unerschütterlichen, queeren Liebe. weiterlesen

Grump – Auf der Suche nach dem Escort

Nörgler auf Tour

Kinostart am 24.11.2022 Mika Kaurismäki erzählt eine charmante, warmherzige Geschichten um zwei zerstrittene Brüder, die nach Jahren der Funkstille auf einem Roadtrip durch Deutschland wieder zusammenfinden. weiterlesen

Emily

Viktorianischer Freigeist

Kinostart am 24.11.2022 Ähnlich wie AMMONITE von Francis Lee, der auch eine reale Person, die Paläontologin Mary Anning, zum Anlass nahm, um sich ein Bild von den undokumentierten Seiten eines Frauenlebens im 19. Jahrhundert auszumalen, ist EMILY mehr Fantasie als Biopic. weiterlesen

Echo (2022)

Nachhall vom Krieg

Kinostart am 24.11.2022 Mit lakonischen, teils theatral anmutenden Dialogen und düsteren Klängen erschafft Regisseurin Mareike Wegener eine Mischung aus verstörendem Provinztatort, gegenwärtigem Echo-Mythos und Geschichtsaufarbeitung im symbolträchtigen deutschen Wald. weiterlesen

Zeiten des Umbruchs

Politisches Erwachen

Kinostart am 24.11.2022 ZEITEN DES UMBRUCHS erzählt sehr zart und mit vielen Nuancen eine Geschichte des politischen Erwachens von Paul, dem Sohn einer jüdischen Familie in Queens, New York in den 1980er Jahren. weiterlesen

Merkel – Macht der Freiheit

Kinostart am 24.11.2022 Angela Merkel war nicht nur die erste Frau im Bundeskanzleramt, mit vier Amtszeiten von 2005 bis 2021 gehört sie neben Helmut Kohl (fünfmal wiedergewählt) und Konrad Adenauer auch zu den erfolgreichsten Personen, die diesen Posten je bekleidet haben weiterlesen

Servus Papa, see You In Hell

Kommunenkinder

Kinostart am 24.11.2022 Das Drehbuch zu SERVUS PAPA basiert auf den Erinnerungen von Jeanne Tremsal, die selbst in der AAO-Kommune von Otto Mühl aufwuchs. weiterlesen

Poppy Field

Polizist im Dilemma

Kinostart am 24.11.2022 In seinem Job als Polizist verbirgt Cristi, dass es schwul ist. Dann wird die Einheit in ein Kino gerufen, in dem christliche Konservative gegen einen „unmoralischen“ lesbischen Film protestieren. weiterlesen

Nachtwald

Geheimnisvolle Höhle

Kinostart am 24.11.2022 Die Freunde Paul und Max machen sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen Höhle, die Pauls Vater einst entdeckt hatte, doch damals nahm ihn aufgrund seiner psychischen Erkrankung niemand im Ort ernst. weiterlesen

01.12.2022

Vandana Shiva – Ein Leben für die Erde

Kinostart am 01.12.2022 Dokfilm über Vandana Shiva - umstrittene Kämpferin für biologische Landwirtschaft. weiterlesen

Fragil

Romantik ohne Genderklischees

Kinostart am 01.12.2022 Az, der im südfranzösischen Küstenort Sète bei einem Austernzüchter arbeitet, möchte seiner Freundin Jess einen Heiratsantrag machen. Was läge da näher, als den Ring in einer Auster zu verstecken? Doch leider verschluckt sich Jess nicht nur an der Überraschung – sie sagt auch Nein. weiterlesen

Call Jane

Underground-Feministinnen

Kinostart am 01.12.2022 CALL JANE erzählt eine fiktionalisierte Version der Entstehung des „Jane Collective“, ein Netzwerk von Aktivistinnen, das in den 60er und 70er Jahren in Chicago hunderte illegale, aber sichere Schwangerschaftsabbrüche durchführte. weiterlesen

Cloudy Mountain

...und RUMMS!

Kinostart am 01.12.2022 Ähnlich wie der indische Actionkracher RRR ist CLOUDY MOUNTAIN nationalistisches, aber sehr unterhaltsames Action-Entertainment. weiterlesen

Mehr denn je

Licht am Fjord

Kinostart am 01.12.2022 Im Internet stößt die schwer kranke Hélène (Vicky Krieps) auf den norwegischen Blogger „Mister“, bei dem sie sich verstanden fühlt. Sie beschließt, nach Norwegen zu reisen. weiterlesen

Die stillen Trabanten

Großstadtballade

Kinostart am 01.12.2022 Die dritte Zusammenarbeit zwischen Autor Clemens Meyer und Regisseur Thomas Stuber ist ein Film über ihre gemeinsame Heimatstadt Leipzig, über die Ränder der Boomtown, die Verlierer*innen der Wende, die einfach weitermachen weiterlesen

Eine Frau

Autofiktionale Spurensuche

Kinostart am 01.12.2022 Jeanine Meerapfel nimmt ihre eigene Mutter zum Anlass, um sich mit dem auseinanderzusetzen, was Erinnern heißt: Altes und Neues zusammenzusetzen. weiterlesen

Medusa

Christliche Terror-Frauen

Kinostart am 01.12.2022 Marianna ist Teil einer christo-faschistischen Mädchen-Gang, die sich nachts auf die Suche nach „Sünderinnen“ begibt, um sie zusammenzuschlagen. Nach einer Gesichtsverletzung bei einem ihrer Angriffe geht sie auf Distanz zur Sekte. weiterlesen

Sonne

Kompromisslos und herzlich

Kinostart am 01.12.2022 Zu „Losing My Religion“ performen Yesmin, Bella und Nati im Hijab. Nur eine von ihnen, die Kurdin Yesmin, trägt im echten Leben Kopftuch, und sie gibt die Regieanweisungen. Aber als Bella das Video ins Internet stellt, ohne Yesmin zu fragen, wird aus dem Akt der Freiheit und Selbstverwirklichung zusehends eine Last. weiterlesen

Der kleine Nick erzählt vom Glück

Zauberhaft gezeichnet

Kinostart am 01.12.2022 Der Film erzählt elegant verschachtelt und zauberhaft gezeichnet, wie „Der kleine Nick“ im Jahr 1955 von zwei Freunden, dem Zeichner Jean-Jacques Sempé und dem Comicautor René Goscinny in einem Pariser Café erfunden wurde. weiterlesen

08.12.2022

She Said

Die Weinstein-Recherche

Kinostart am 08.12.2022 Verfilmung des gleichnamigen Buches, das die beiden Journalistinnen Jodi Kantor und Megan Twohey über ihre Recherche zu Harvey Weinstein geschrieben haben. weiterlesen

An einem schönen Morgen

Geist im eigenen Leben

Kinostart am 08.12.2022 Die Übersetzerin Sandra (Léa Seydoux) ist verwitwet, alleinerziehend und kümmert sich um ihren kranken Vater. Wie ein Geist im eigenen Leben scheint sie immer da zu sein, ohne gesehen zu werden. weiterlesen

15.12.2022

Aftersun

Nach dem Sonnenbad

Kinostart am 15.12.2022 Sophie erinnert sich beim Betrachten alter Videoaufnahmen an den gemeinsamen Türkei-Urlaub mit ihrem Vater Calum vor zwanzig Jahren, und spürt Abgründen nach, die sie als Kind nicht wahrgenommen hat. weiterlesen

Sibirisch für Anfänger

Tragikomisches vom Ende der Welt

Kinostart am 15.12.2022 Sieben tragikomische Geschichten vom anderen Ende der Welt erzählen Stepan Burnashev und Dmitrii Davydov in ihrem Episodenfilm. Wobei die Tragik hier oft die Überhand hat, alle Geschichten aber ein lakonischer Humor durchzieht. weiterlesen

Stille Post

Kurdischer Lehrer in Berlin

Kinostart am 15.12.2022 Das Leben des Berliner Lehrers Khalil wird zerfleddert, als ihm seine, als Journalistin arbeitende Freundin Videos aus seiner kurdischen Heimatstadt zeigt: Ist die Frau in den Bildern wirklich seine, seit Jahren tot gewähnte Schwester? weiterlesen

Drei Winter

Wenig Sprache, große Bilder

Kinostart am 15.12.2022 Marco aus dem „Flachland“ liebt Anna aus dem Bergdorf. Dann wird er krank, und sein Verhalten ändert sich. DREI WINTER ist langsam und fein beobachtet, roh gespielt von seinen Laiendarsteller*innen. weiterlesen

Ein Triumph

Beckett im Knast

Kinostart am 15.12.2022 Der arbeitslose Schauspieler Étienne leitet einen Theaterworkshop im Gefängnis. Sein ehrgeiziger Plan ist es, mit der Laientruppe Becketts "Warten auf Godot" auf die Bühne zu bringen. weiterlesen

22.12.2022

Ennio Morricone – Der Maestro

Der größte aller Filmkomponisten

Kinostart am 22.12.2022 In seinem Dokumentarfilm arbeitet Giuseppe Tornatore durch die kluge Komposition von Talking Heads und Filmszenen heraus, was die Kraft von Enio Morricones Musik ausmachte. weiterlesen

EO

Esel, stumm und störrisch

Kinostart am 22.12.2022 EO von Jerzy Skolimowski erzählt die Geschichte eines Esels, der stumm und störrisch, verschiedene Besitzverhältnisse druchläuft: Zirkus, Streichelzoo, Tierarzt, Gestüt, Schlachthaus. weiterlesen

Verlorene Illusionen

Opulent, präzise, hochaktuell

Kinostart am 22.12.2022 Xavier Giannolis Adaption des gleichnamigen Romans von Honoré de Balzac ist opulent und präzise inszeniert, vertraut aber für wichtige Aspekte der Erzählung, für die Einordnung und Interpretation der Ereignisse ganz auf den Text. weiterlesen