Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 61 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

1 Berlin-Harlem

Deutschland 1974 | Drama, Krimi | Lothar Lambert, Wolfram Zobus

“Wie unsere vorherigen Filme entstand auch „1 Berlin-Harlem“ ohne ausgearbeitetes Drehbuch. Hier hatte es zwar eins gegeben, wegen der Filmförderung – fünfzigtausend Mark vom Kuratorium Junger Deutscher Film –, aber das einzige Exemplar ...

Al lupo al lupo – Wolf! Wolf!

Al lupo al lupo | Italien 1992 | Komödie | Carlo Verdone

Vanni Sagonà, namhafter Pianist, bemerkt während eines Konzertes, dass sein Vater, der sich sonst keinen Auftritt des Sohnes entgehen lässt, nicht im Publikum sitzt. Auch in der Wohnung des Vaters ist niemand. Besorgt bittet Vanni seine Schwester ...

Annäherung an Thomas Brasch

BRD 1977 | Dokumentarfilm | Georg Stefan Troller

Der Dokumentarfilmer, Schriftsteller und Essayist Georg Stefan Troller war ein großer geistiger Anreger in seiner Zeit und als Fernsehjournalist Vorbild für Generationen: Mit dem legendären WDR-Magazin PARISER JOURNAL brachte er ab 1961 das ...

Berlin – Ecke Bundesplatz: Bäckerei im Kiez

D 2012 | Dokumentarfilm, TV-Serie | Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich

Bäckerei im Kiez: Die Familie Dahms betreibt ab 1980 eine Bäckerei am Bundesplatz. Sie verkörpern die kleinen bescheidenen Handwerker, sind zufrieden, tolerant und angesehen. Eines Tages wird Herr Dahms schwer krank, die Familie muss die ...

Berlin – Ecke Bundesplatz: Der Yilmaz-Clan

Deutschland 1994-2008 | Dokumentarfilm | Detlef Gumm, Hans-Georg Ullrich

Die Eltern von Erol und Erdoğan Yilmaz wurden noch in Zelten geboren, denn die Großeltern lebten als kurdische Nomaden in den türkischen Bergen. Aber weil es Erol und Erdoğan einmal besser gehen sollte, zogen ihre Eltern in den 1960er Jahren ...

Berlin – Ecke Bundesplatz: Die Köpcke-Bande

Deutschland 1986-2008 | Dokumentarfilm, TV-Serie | Detlef Gumm, Hans-Georg Ullrich

Uli und Niels Köpcke Niels Köpcke hat zwei Berufe: Sänger und Begräbnisredner. Seine Frau Uli war erst erfolgreiche Tänzerin, dann ebenso begeisterte Mutter und Hausfrau. 1988 sind die gemeinsamen drei Kinder Maria, Toni und Moritz noch klein ...

Berlin-Hausvogteiplatz

Deutschland 1994 | Dora Heinze

Am Hausvogteiplatz war einmal das internationale Zentrum der Modestadt Berlin. Dieser Dokumentarfilm nimmt den Betrachter mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Berliner Konfektion: Von den Anfängen und der Vertreibung der jüdischen ...

Besuch im Wald

Deutschland 2013 | Drama | David Gruschka

Jule und Tom leben mit ihrem kleinen Sohn in einem einsamen Haus im Wald. Mitten in den Vorbereitungen zu Jules Geburtstagsparty bekommen sie plötzlich unerwarteten Besuch von Jules ehemaligen Nachbarn aus Kindertagen. Überrumpelt laden sie die ...

Cinema: A Public Affair

Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | Tatiana Brandrup

Was können Filme, was kann Kino im günstigsten Fall bewirken? Antworten auf diese komplexe Frage weiß kaum jemand so schön und klug zu formulieren wie Naum Kleiman. Der weltberühmte russische Filmhistoriker und Leiter des legendären ...

Czlowiek z magicznym pudelkiem – The Man With the Magic Box

Czlowiek z magicznym pudelkiem | I/PL 2017 | Drama, Liebesfilm, Science-Fiction | Bodo Kox

In seinem heiß erwarteten Zweitwerk entführt uns Bodo Kox in das Warschau einer gar nicht so fernen Zukunft, die wie eine polnische Version von Orwells „1984“ anmutet. Ein allgegenwärtiges Regime, das natürlich nur das Beste für seine ...

Dahlienfeuer

D 2016 | Dokumentarfilm | Stefan Hayn

Ein sonniger Herbsttag in Berlin. Im Süden Neuköllns versammeln sich die Besucher*innen des Dahlienfeuers, einer jährlichen Gartenausstellung im Britzer Garten. Sie bewundern die bunte Blütenpracht, machen einen Familienausflug und suchen nach ...

Drehort Berlin

BRD 1987 | Dokumentarfilm | Helga Reidemeister | 6

In DREHORT BERLIN weiß man oft nicht, wo man sich befindet und muss schon genau hinsehen und zuhören, um herauszufinden, ob das Ost- oder West-Berlin ist. Auf beiden Seiten der Mauer, die kaum je zu sehen ist, sprechen die Menschen über die Freiheit, die Präsenz des Militärs, über den Unsinn des ›kalten Krieges‹, über ihre Wünsche und Hoffnungen. Zu diesem Zeitpunkt kann sich niemand vorstellen, dass die Mauer in zweieinhalb Jahren bereits Geschichte sein wird.

Empört euch! Engagiert euch! Stephane Hessel

D 2017 | Dokumentarfilm

Mit seinem Pamphlet „Empört Euch!“ wird Stéphane Hessel mit 93 Jahren zur Ikone der Protest- und Jugendbewegung. Dabei war er als Kind von „Jules und Jim“ in Truffauts Filmklassiker schon immer Legende. Geboren in Berlin, mit 7 Jahren mit ...

Das Ende der Geduld (2014)

Das Ende der Geduld | D 2014 | Drama | Christian Wagner

Der Fall der Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig erregte nach ihrem vermutlichen Selbstmord 2010 sehr viel Aufsehen. Kurze Zeit später wurde ihr damals schon abgeschlossenes Buch "Das Ende der Geduld" zum Bestseller. Danach und nach eigenen ...

Erikas Leidenschaften

BRD 1976 | Dokumentarischer Film | Ula Stöckl

Ula Stöckl hat in ihrem Zweipersonenstück wichtige Erkenntnisse und Einsichten über das Funktionieren und Nichtfunktionieren zwischenmenschlicher Beziehungen in schönen, meisterhaft arrangierten Bildern bloßgelegt. Die Küche wird zum ...

Fictional Lies on Right Occasions

Deutschland/Griechenland 2003 | Dokumentarfilm, Musikfilm | Jeanine Meerapfel

Ein filmisches Tagebuch über den Aufnahmeprozess mehrerer Sessions improvisierter Musik in den ehemaligen Lagerräumen einer Windmühle auf einer griechischen Insel. Zwei Musiker aus Thessaloniki treffen sich zu einem ungewöhnlichen Duo: Floros ...

Friede, Freude, Katzenjammer

D 1991

Dokumentarfilm über Erlebnisse und Erfahrungen aus der Zeit der deutschen Wiedervereinigung. Im Mittelpunkt stehen der Besitzer und die Mitarbeiter eines Steinmetz und Denkmalpflegebetriebes in Magdeburg, deren Erzählungen und Beschreibungen ...

Gherdeal

ROM

Im Herzen Rumäniens, am Ende einer Sackgasse, liegt das kleine Dorf Gürteln/Gherdeal (Kreis Hermannstadt). Fruchtbare Böden liegen brach, wilde Tiere zerstören die letzten bebauten Felder und die Infrastruktur zerfällt. Doch nicht alle Bewohner ...

Griff nach den Sternen

Deutschland 1955 | Melodram | Carl-Heinz Schroth

Der berühmte Jongleur Turell hat sich vorgenommen, mit seinen Bällen das Sternbild des Großen Bären so zu werfen, dass es sekundenlang in der Luft stehen bleibt. Doch er schafft es nicht – ein Sohn wäre der Ausweg, ihm könnte er diese Nummer ...

Ein Haus in Berlin

D 2014 | Drama | Cynthia Beatt

Die Schottin Stella entdeckt, dass sie von einem jüdischen Großonkel ein großes Mietshaus in Berlin geerbt hat. Ihre Reise in die deutsche Hauptstadt führt sie weit in die Geschichte Deutschlands zurück. Das Haus ist in einem schlechten ...

Hirsekorn greift ein

Österreich 1931 | Komödie | Rudolf Bernauer

FILM Hirsekorn greift ein (1931) In der turbulenten Komödie mit Felix Bressart in der Titelrolle sieht sich eine Romanautorin dem Vorwurf ausgesetzt, am wirklichen Leben vorbeizuschreiben. Mit Hilfe ihres Chaffeurs Hirsekorn unternimmt sie einen ...

Hold Me – Love Me: Irene Moessinger und das Tempodrom

Deutschland 1995 | Biografie | Gerd Conradt in Zusammenarbeit mit Cornelia Grünberg

Wenn jemand eines Tages eine halbe Million Markt erbt, trägt er das Geld auf die Bank, kauft sich Grundbesitz oder erfüllt sich einen Kindheitstraum. Letzteres tat die Krankenschwester Irene Moessinger. Vor nunmehr 15 Jahre gründete sie einen ...

Holtz – Gespräche um nichts

Deutschland 2014 | Dokumentarfilm | Thomas Knauf

„'Der Schmierenkomödiant als letzter Souverän auf dem Theater' - mit diesem programmatischen Satz bekennt sich Jürgen Holtz zu seinem Beruf, der ihn zu einem der gefragtesten deutschen Schauspieler machte, aber auch zum streitbaren Zeitgenossen ...

ID – Israelisch-deutsche Partnerschaften

D 2015 | Dokumentarfilm | Anat Manor

Die Doku enthält Interviews mit „gemischten“ deutsch-israelischen Paaren im Alter von 40 bis 83 Jahren. Sie konzentriert sich auf die persönliche Ebene und ermöglicht auf teils ernsthafte, teils humorvolle bis skurrile Weise Annäherungen an ...

Ich bin, Gott sei Dank, beim Film!

Deutschland 2003 | Dokumentarfilm | Lothar Lambert

LOTHAR LAMBERT Bislang fast 40 Filme in gut 40 Jahren, größtenteils aus der eigenen Tasche finanziert, als Produzent, Regisseur, Drehbuchautor, Darsteller und immer wieder auch als sein eigener Cutter, Kameramann, Tonmann, Verleiher: Der am 24. ...

Ich schreibe Tagebuch

BRD 1988 | Dokumentarfilm, Experimentalfilm | Gerd Conradt

Die Schülerin Andrea S. schreibt Tagebuch als Lebenshilfe. Mit ihren Freunden, Eltern, dem Bruder und der Oma spielt sie Episoden aus ihren Aufzeichnungen. Verknüpft sind diese Szenen von 1988 mit Ausschnitten aus einem vier Jahre früher entstandenen Tagebuchfilm.

Il mio miglior nemico – My Best Enemy

Il mio miglior nemico | Italien 2006 | Komödie | Carlo Verdone

SERGIO LEONE, der den Schauspieler Verdone zum Regisseur Verdone machte, über ihn: "Wenn seine Figuren Kaugummi kauen, sich mit ihrer Großmutter unterhalten oder mit dem Flipper flirten, sind das Pausen in einem idealen, ungeschriebenen Drehbuch, ...

Ilse Middendorf: Atem – Stimme der Seele

Deutschland 2009 | Dokumentarfilm | Gerd Conradt

Die 98jährige Ilse Middendorf, lange Jahre Professorin an der UdK, demonstriert hier die von ihr entwickelte Atemtherapie: DER ERFAHRBARE ATEM. Am Sonntag in der Matinee im Bundesplatz-Kino. Zu Gast: Gerd Conradt!

Io, loro e Lara – Me, Them and Lara

Io, loro e Lara | Italien 2010 | Komödie | Carlo Verdone

Ihn erwarten Überraschungen: Sein Vater ist deutlich verjüngt und munter wie nie, nachdem er gerade Olga, die ukrainische Pflegerin geheiratet hat, während seine Geschwister, Bea und Luigi, auf die Barrikaden gehen und der vermeintlichen ...

Karola Bloch: Dann nimmt die Frau die Geschicke selbst in die Hand

Deutschland 1982 | Dokumentarfilm | Helga Reidemeister

KAROLA BLOCH, überzeugte Sozialistin und Ehefrau des berühmten Philosophen Ernst Bloch, erzählt – meist auf dem Sofa sitzend und Zigarette rauchend – über ihre politische Arbeit, ihre Hoffnungen, ihr Leben mit Ernst Bloch und über „die Sehnsucht nach etwas, was es noch nicht gibt, was es aber geben kann“.

Leaving Transylvania – Ein Siebenbürger Abschied

IRL/RO 2006 | Dokumentarfilm | Dieter Auner

1990 leben im Dorf Arbegen/Agârbiciu (Kreis Hermannstadt) 1200 Siebenbürger Sachsen, 2001 sind es 20. Das Ehepaar Kenzel kümmert sich um die mittelalterliche Kirchenburg und läutet die Glocken. Doch die Sehnsucht nach den in Augsburg lebenden ...

Lontano – Die Schaubühne von Peter Stein

Deutschland 2013 | Dokumentarfilm | Andreas Lewin

Die Dokumentation versucht den Blick auf die Entwicklungsgeschichte dieses Theaters zu lenken, dessen Errungenschaften heute fast in Vergessenheit geraten sind. Peter Stein schaut sich ausgewählte Inszenierungen, darunter "Torquato Tasso", "Die ...

Lucien Hervé, Fotograf wider Willen

Lucien Hervé, photographe malgre lui | Belgien 2012 | Dokumentarfilm | Gerrit Messiaen

„Sie haben die Seele eines Architekten“, schrieb der berühmte Le Corbusier über den französischen Architekturfotografen Lucien Hervé (1910-2007), der sein Spätwerk fotografisch begleitete. Zwischen Künstlerporträt und Zeitdokumentation ...

Malou

BRD 1980/81 | Melodram | Jeanine Meerapfel | 12

Ihre sehr moderne Ehe mit einem Architekten gestaltet sich zunehmend monoton und eintönig und steht im totalen Kontrast zur Ehe ihrer Mutter, denn diese ist mit Paul aus Frankreich nach Südamerika ausgewandert. Doch letztendlich ist auch diese Ehe ...

Matter of Heart

USA 1986 | Biografie, Dokumentarfilm | Mark Whitney

Ein Dokumentarfilm über und mit C.G. Jung! Im Anschluß findet ein Gespräch statt. In Zusammenarbeit mit der C.G. Jung-Gesellschaft

Musikparade

Deutschland 1956 | Komödie, Musikfilm | Geza von Cziffra

Greta Lund ist Dirigentin einer Jazzkapelle, selbstbewusst, zudem erfolgreich, doch von Liebesromanzen hält sie nichts. Gespielt wird sie von Bibi Johns, als „Bella Bimba“ dem deutschen Schlagerpublikum noch im Ohr. Profession ist schön und ...

Pariser Journal – TV-Serie Folge 36

Pariser Journal | BRD 1964 | Dokumentarfilm, TV-Serie | Georg Stefan Troller

Der Dokumentarfilmer, Schriftsteller und Essayist Georg Stefan Troller war ein großer geistiger Anreger in seiner Zeit und als Fernsehjournalist Vorbild für Generationen: Mit dem legendären WDR-Magazin PARISER JOURNAL brachte er ab 1961 das ...

Partisan (2018)

Partisan | D 2018 | Dokumentarfilm | Lutz Pehnert, Matthias Ehlert, Adama Ulrich

in einer gesellschaft, die sich zunehmend gegenüber neuen denkweisen und ästhetischen grenzüberschreitungen abschottet, sagt frank castorf, sei das theater der letzte partisan. als regisseur und intendant hat castorf die berliner volksbühne seit ...

Perdiamoci di vista

Italien 1994 | Komödie | Carlo Verdone

Wenn man sich heute mit der »commedia italiana« befasst, kommt man an ihm nicht vorbei: Carlo Verdone. Aber es wäre verkürzt und banal, ihn nur als Komödianten zu begreifen – nach einer 35-jährigen Karriere mit 25 Filmen als Regisseur und ...

Plan B: Aus der psychischen Krise zum persönlichen Gewinn

Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | Andrea Rothenburg

Drei Frauen geben Einblicke in ihr Leben mit psychischen Problemen. Die Autorin Manu B. muss das schwere Trauma verarbeiten, das sie erlitt, als sie in einem Hamburger Krankenhaus von einem Krankenpfleger unter Betäubungsmittel gesetzt und ...

Posti in piedi in paradiso

Italien 2012 | Drama, Komödie | Carlo Verdone

Wenn man sich heute mit der »commedia italiana« befasst, kommt man an ihm nicht vorbei: CARLO VERDONE. Aber es wäre verkürzt und banal, ihn nur als Komödianten zu begreifen – nach einer 35-jährigen Karriere mit 25 Filmen als Regisseur und ...

Raimund – Ein Jahr davor

D 2013 | Dokumentarfilm | Hans-Dieter Grabe

Ein Dorfbewohner nimmt sich das Leben, Hans-Dieter Grabes Nachbar. Ein Jahr zuvor hat Grabe ihn gefilmt - wie er 72jährig, allein aus einem riesigen Berg dicker Buchenstämme Feuerholz für seine Familie macht. Überrascht lernen wir in diesen ...

Rheingold (1977)

Rheingold | Deutschland 1977 | Heimatfilm, Melodram, Musikfilm | Niklaus Schilling | 16

Elisabeth, die Frau eines Diplomaten in der Schweiz, fährt regelmäßig im Trans-Europa-Express TEE "Rheingold" nach Düsseldorf, um ihre Mutter zu besuchen. Dort trifft sie ihren Jugendfreund Wolfgang wieder, der als Kellner im Zug arbeitet. ...

Schwierigkeiten beim Zeigen der Wahrheit?

Cinq colonnes à la une | BRD 1966 | Dokumentarfilm | Georg Stefan Troller

Der Dokumentarfilmer, Schriftsteller und Essayist Georg Stefan Troller war ein großer geistiger Anreger in seiner Zeit und als Fernsehjournalist Vorbild für Generationen: Mit dem legendären WDR-Magazin PARISER JOURNAL brachte er ab 1961 das ...

Die Spree – Sinfonie eines Flusses

Deutschland 2007 | Essayistischer Film | Gerd Conradt

Im Wechselspiel mit der von Karsten Gundermann eigens für den Film komponierten Sinfonie, eingespielt von der Dresdner Philharmonie, entfalten die Bilder schillernde Leuchtkraft. So lädt der Film ein zu einer einzigartigen Spreereise von der ...

Söhne ohne Väter

D 2007 | Dokumentarfilm | Andreas Fischer

Fast ein Drittel der Kinder, die zwischen 1933 und 1945 geboren wurden, wuchsen ohne Vater auf. Mit dem Tod des Vaters im Zweiten Weltkrieg verlieren vor allem die Jungen ein wichtiges Vorbild. Häufig ist der abwesende Vater im Inneren stärker als ...

Tante Hilde

D 2013 | Dokumentarfilm | Andreas Fischer

Andreas Fischer wird 1961 als Sohn eines Fotografenehepaares geboren. Die Eltern führen im rheinischen Troisdorf (bei Bonn) ein Fotogeschäft. Daher verbringt Andreas weite Teile der Kindheit bei seiner Tante Hilde, die eine Straßenecke vom ...

Uta Helene Götz/Roswitha Schaab

Dokumentarischer Film | Christa Donner/Konstanze Binder

Zwei ca. 30-minütige Filme über zwei Frauen, die ihr Leben der Kunst verschrieben haben. Im Gespräch mit UTA HELENE GÖTZ, die lange im Roten Haus bei Gartow lebte und gemeinsam mit ihrem Mann Werner Götz die ersten Jahre des ...

Die Verliebten

D/YU 1987 | Drama, Romance | Jeanine Meerapfel

Sie begegnen sich in Jugoslawien. Katharina, eine selbstbewusste und erfolgreiche TV-Journalisten, Tochter jugoslawischer Gastarbeiter, in der Bundesrepublik Deutschland aufgewachsen. Im Land ihrer Eltern will sie eine Reportage über die ...

Versuch über Peter Handke

Deutschland 1992 | Biografie, Dokumentarfilm | Georg Stefan Troller

Der Dokumentarfilmer, Schriftsteller und Essayist Georg Stefan Troller war ein großer geistiger Anreger in seiner Zeit und als Fernsehjournalist Vorbild für Generationen: Mit dem legendären WDR-Magazin PARISER JOURNAL brachte er ab 1961 das ...

Die Villa Massimo

D 2018 | Iain Dilthey

Was bedeutet es heute Künstler zu sein? Das ist das Thema von DIE VILLA MASSIMO, die jeder in Deutschland kennt. 1913 von dem Berliner Industriellen und Mäzen Eduard Arnold erbaut und als Künstlerhaus dem Preußischen Staat geschenkt. Arnold ...

Vom Überstehen der Stürme

Deutschland 1980 | Dokumentarfilm | Hans-Georg Ullrich, Detlef Gumm

Die Filmemacher DETLEF GUMM, geboren 1947 in Ludwigshafen am Rhein, ging 1967 nach Berlin. Dort studierte er Publizistik, Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. HANS-GEORG ULLRICH 1942 in Magdeburg geboren, startete, nachdem er die Fachschule ...

Vorlass

Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | Gerd Conradt

Super-8-Aufnahmen, die Detlev von Uslar, Professor für Anthropologische Psychologie, 1980 in Zürich gemacht hat, zeigen Student*innen beim Betrachten, Hören, Lesen und Kommentieren von Kunstwerken. Sie erlauben eine spannende Zeitreise. Sechs der ...

Warum Frauen Berge besteigen sollten

Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | Renata Keller

Der Erzählbogen spiegelt die Begegnung zweier Frauen aus unterschiedlichen Generationen: Gerda Lerner und die Regisseurin des Films, Renata Keller, treten in einen teils fiktiven, teils realen Dialog miteinander. Gerda Lerner zeigt als Vorbild und ...

Wüste Westberlin

BRD 1995 | Dokumentarfilm | Helmut Wietz

Die Westberliner Kunstszene zwischen Mauerbau und Mauerfall. In dem besonderen Topos der eingemauerten Stadt formiert sich die Malergruppe der „Jungen Wilden“ und erobert sich den internationalen Kunstmarkt. Zu Wort kommen die Maler Rainer ...

Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt

Deutschland 2014 | Biografie, Drama | Kai Christiansen

Zu seinen Schützlingen gehörte auch die spätere Autorin und Journalistin INGE DEUTSCHKRON, die als Überlebende der Shoa in der Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus am 30. Januar 2013 eine bewegende ...

Das einzelne Bild ist gar nichts: Ein Porträt des Kameramanns Thomas Mauch

D 2005 | Dokumentarfilm, Porträt | Anja Lupfer, Melanie Liebheit

Das Porträt der beiden HFF-Absolventinnen gibt Einblick in Thomas Mauchs Arbeitweise und Haltung und begleitet ihn bei Dreharbeiten zu Christian Wagners Kinoproduktion “Warchild“. Teil der Thomas-Mauch-Retrospektive

Der gekaufte Traum (1977)

Der gekaufte Traum | Deutschland 1977 | Dokumentarfilm | Helga Reidemeister, Eduard Gernart

Irene und Günter Bruder wohnen mit ihren vier Kindern im Märkischen Viertel, der Trabantenstadt in Berlins Norden: ca. 17.000 Wohnungen für bis zu 50.000 Menschen. Familie Bruder zeigt ihren Alltag: wie sie wohnen, den Haushalt führen, kochen, ...

Die goldene Pest

Deutschland 1954 | Krimi, Melodram | John Brahm | 16

Wie man Demokratie verkauft. Das hat hier einen doppelten Sinn. Erzählt wird von den Menschen eines Dorfes, die vom Amüsierwillen der amerikanischen Besatzungssoldaten korrumpiert sind. Und die schillernde Lust nach fadem Entertainment dazu ...

Der große Ziegfeld

The Great Ziegfeld | USA 1936 | Biografie | Robert Z. Leonard | 12

Die einzige deutsche Best Actress, Luise Rainer, gewann die Trophäe zweimal hintereinander. Im Biopic THE GREAT ZIEGFELD spielt sie eine europäische Revuekünstlerin, die einen der ersten Produzenten von Broadway-Revuen so sehr beeindruckt, dass ...

Die singenden Vögel von Kigali

Ptaki spiewaja w Kigali | PL 2017 | Drama | Joanna Kos-Krauze

Die Fertigstellung seines letzten Films konnte Krzysztof Krauze, der am 24.12.2014 nach schwerer Krankheit starb, nicht mehr erleben. Das gemeinsam begonnene Drama über die Narben, die der Völkermord in Ruanda hinterlassen hat, musste seine Frau ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.