Entfernung über GPS
ab PLZ

Perdiamoci di vista

Gepy Fuxas, berühmter Fernsehjournalist, moderiert die Sendung Terrazza Italiana (Italienische Terrasse), in der Menschen und ihre Probleme auf oberflächliche und zynische Weise vorgeführt werden. In einer Folge interviewt Fuxas eine Dame gewohnt unsensibel zum Thema »Menschen mit Behinderung«. Arianna, eine querschnittsgelähmte junge Frau im Publikum, provoziert ihn mit Zwischenrufen, woraufhin der Moderator nur kommentiert, für Leute im Rollstuhl sei es doch sehr einfach, Beifall zu erhalten…

Mehr

Wenn man sich heute mit der »commedia italiana« befasst, kommt man an ihm nicht vorbei: Carlo Verdone. Aber es wäre verkürzt und banal, ihn nur als Komödianten zu begreifen – nach einer 35-jährigen Karriere mit 25 Filmen als Regisseur und noch viel weiteren als Schauspieler, etwa als Romano in Paolo Sorrentinos »La Grande Bellezza«. Er wandelt mit seinen Geschichten zwischen Komödie, Groteske und Tragödie und behandelt so verschiedene, widersprüchliche Seiten der italienischen Gesellschaft. Seine Figuren spiegeln mit ihren Neurosen und Unsicherheiten die Ängste der Italienerinnen und Italiener wider. Wir lachen über seine mit einer Prise Zynismus gezeichneten Charaktere, aber auch über uns selbst. Seit fast vier Generationen gehören seine Figuren und Filme zu den kollektiven Erinnerungen und Bildern eines jeden Italieners, und seine Filmsätze sind zu geflügelten Worten geworden.

Bundesplatz Kino

Details

Italien 1994, 110 min
Sprache: Italienisch
Genre: Komödie
Regie: Carlo Verdone
Drehbuch: Carlo Verdone, Francesca Marciano
Darsteller: Carlo Verdone, Asia Argento

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.