Entfernung über GPS
ab PLZ

Berlin – Ecke Bundesplatz: Die Köpcke-Bande

Eine Langzeitdokumentation von Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich
Das »Heile Welt«-Porträt einer seltener werdenden Lebensform: Der bürgerlichen Familie.

Mehr

Uli und Niels Köpcke
Niels Köpcke hat zwei Berufe: Sänger und Begräbnisredner. Seine Frau Uli war erst erfolgreiche Tänzerin, dann ebenso begeisterte Mutter und Hausfrau. 1988 sind die gemeinsamen drei Kinder Maria, Toni und Moritz noch klein und wachsen in einer wohlbehüteten, künstlerisch geprägten Familie auf.

Maria Köpcke mit Sohn Lovis
20 Jahre später haben die Töchter ebenfalls eine künstlerische Laufbahn eingeschlagen. Aber obwohl sie auch Mütter geworden sind, haben sie ihre Gesangskarrieren nicht aufgegeben, sondern Möglichkeiten gefunden oder finden müssen, Kind und Karriere zu verbinden. Die Väter ihrer Kinder blieben dabei nur Lebensabschnittsgefährten.

Hochzeit von Moritz Köpcke und Vivian
Sowohl Maria als auch Toni leben heute in neuen Beziehungen. Unverheiratet. Im Gegensatz zu ihrem Bruder Moritz, der seine langjährige, chilenische Freundin vors Standesamt führte und – karrieremäßig bedingt – mit ihr sehr bürgerlich in Schweden lebt.

bundesplatz-kino

Details

Deutschland 1986-2008, 90 min
Sprache: Deutsch
Genre: Dokumentarfilm, TV-Serie
Regie: Detlef Gumm, Hans-Georg Ullrich

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.