Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 29 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Interview mit Joachim Trier zu LOUDER THAN BOMBS

„Man muss etwas zurücklassen, um weitermachen zu können“

8 Frauen

Huit femmes | F 2002 | Krimi, Tragikomödie | Francois Ozon | 12

In einer großen bürgerlichen Villa auf dem Land bereitet sich eine Familie in den 50er Jahren auf das Weihnachtsfest vor. Da wird der Hausherr tot gefunden. Acht Frauen, die dem Opfer nahestanden, stehen unter Verdacht. Wer war die Mörderin?

Alles was kommt

L' avenir | Deutschland/Frankreich 2016 | Drama | Mia Hansen-Løve | oA

„Die ist Lehrerin, die hat kein Leben!“ So reden einige ihrer Schülerinnen über Nathalie Chazeaux (Isabelle Huppert), die es nicht versteht, dass junge Menschen ihre Schule bestreiken – Demonstrationen gegen die Sarkozysche Anhebung des ...

Biester

La ceremonie | D/F 1995 | Thriller | Claude Chabrol | 12

Noch einmal deckt Chabrol die Mechanismen einer erstarrten Gesellschaft auf: Sozialneid und Scham entladen sich in einem mörderischen Impuls.

Ein Chanson für Dich

Souvenir | Frankreich/Belgien/Luxemburg 2016 | Romance, Komödie | Bavo Defurne | 6

Im Fernsehen läuft ein Quiz: Gefragt ist eine französische Schlagersängerin, diese kleine Person, die damals im ESC gegen ABBA verlor. Alle erinnern sich vage, aber niemand kommt auf ihren Namen. Das kollektive Gedächtnis hat Laura schon lange ...

Elle

Deutschland/Frankreich/Belgien 2016 | Drama, Thriller | Paul Verhoeven | 16

Wenn ich im Februar nur einen einzigen Film sehen dürfte, würde ich mich für ELLE entscheiden, schon weil ELLE so vieles gleichzeitig ist. ELLE ist dreistes Exploitation-Kino mit einem wilden Plot, der jedem B-Movie zu Ehre gereichen würde. ELLE ...

EO

Polen 2022 | Drama | Jerzy Skolimowski

EO von Jerzy Skolimowski, der zusammen mit ACHT BERGE den diesjährigen Preis der Jury beim Cannes Filmfestival gewann, handelt von einem Esel. Dieser Esel durchlebt stumm und störrisch, wie Esel eben sind, verschiedene Besitzverhältnisse: Zirkus, ...

Eine Frau mit berauschenden Talenten

La daronne | Frankreich 2020 | Komödie, Krimikomödie | Jean-Paul Salomé | 12

Isabelle Huppert spielt eine Dolmetscherin bei der Drogenfahndung, die selbst zur Dealerin wird. Das klingt erst einmal nach Stoff für eine typische französische Sozial-Tragikomödie, bei der sich raue Realität mit warmherzigem Humor abwechselt. ...

Greta

USA 2018 | Drama, Thriller | Neil Jordan | 16

Die Kamera bewegt sich mit einer deterministischen Zielstrebigkeit durch einen New Yorker U-Bahnhof, in einen Zug hinein und auf eine herrenlose Handtasche hinzu. Die Bilder von Kameramann Seamus McGarvey (NOCTURNAL ANIMALS) sind ständig in ...

Happy End

Deutschland/Österreich/Frankreich 2017 | Drama, Familientragödie | Michael Haneke | 12

Michael Hanekes Film HAPPY END beginnt mit Handybildern, wahrscheinlich einer französischen Snapchat-Variante. Die zwölfjährige Éve Laurent beobachtet gelangweilt die Routine ihrer Mutter im Bad und beim Gemüseputzen. Ihre Chatkommentare ...

Home (2008)

Home | CH/F/B 2008 | Essayistischer Film, Tragikomödie | Ursula Meier

Marthe und Michel leben mit ihren Kindern am Rand einer stillgelegten Autobahn. Als nach zehn Jahren die Bauarbeiten wieder aufgenommen werden und Abgase, Lärm und Ferienreisende dem beschaulichen Familienleben ein Ende setzen, regt sich Widerstand.

Die Kameliendame (1981)

La storia vera della signora dalle camelie | F/I 1981 | Drama, Liebesfilm | Mauro Bolognini

Die Klavierspielerin

La pianiste | F/A 2001 | Tragikomödie | Michael Haneke | 16

Erika Kohut gibt Klavierunterricht am Konservatorium in Wien. Sie ist Anfang vierzig und lebt mit ihrer streng kontrollierenden Mutter zusammen. Aus diesem Gefängnis flieht sie in voyeuristische und masochistische Selbstverletzungen.

Louder Than Bombs

Dänemark/Frankreich/Norwegen 2015 | Drama | Joachim Trier | 12 | Interview

Verlust ist immer wieder das zentrale Thema in den Filmen des norwegischen Ausnahmeregisseurs Joachim Trier. In seinem gefeierten Debütfilm AUF ANFANG war es die Unschuld des jungen Protagonisten, bei OSLO, 31. AUGUST das Leben eines anderen. In ...

Loulou (1979)

Loulou | F 1979 | Drama | Maurice Pialat

Eine junge Frau aus bürgerlichem Haus verlässt wegen eines stellenlosen Hilfsarbeiters ihren Partner, einen Werbeberater, mit dem sie seit Jahren zusammenlebt.

Madame Bovary (1990)

Madame Bovary | F 1990 | Drama, Literaturverfilmung | Claude Chabrol | 12

Die Geschichte der Emma Bovary, die an der Diskrepanz zwischen ihren Sehnsüchten und der provinziellen Enge ihres Lebens zerbricht.

Madame Hyde

F/B 2017 | Drama | Serge Bozon

Wo andere die Krise der öffentlichen Institutionen im Angesicht des Neoliberalismus bloß beklagen, zersetzt Serge Bozon sie mit ätzendem Humor, Blitzen und Feuer. Isabelle Huppert, teuflisch bitter, spielt die Lehrerin Madame Géquil am Rande des ...

Malina

BRD/A 1990 | Drama | Werner Schroeter | 16

Eine Wiener Schriftstellerin, die ohne große Gefühle mit einem Mann zusammen lebt, wird durch die Liebesbeziehung zu einem jungen Ungarn in einen emotionalen Strudel gerissen.

Mrs. Harris und ein Kleid von Dior

Mrs. Harris Goes To Paris | USA 2022 | Literaturverfilmung | Anthony Fabian | oA

MRS. HARRIS UND EIN KLEID VON DIOR ist zuckersüß, ein Film wie ein Windbeutel mit extra Schlagsahne und Schokoüberzug, oder besser – es geht ja um Paris und ein gewisses je-ne-sais-quoi – ein elegantes Türmchen hauchzarter Profiteroles. Mrs. ...

Passion (1982)

Passion | F/CH 1982 | Film übers Filmemachen | Jean-Luc Godard

Ein Regisseur aus Polen will in der Schweiz einen historischen Film drehen, in dem vor allem durch Personen nachgestellte Gemälde, sog. "tableaux vivantes", großer Meister eine Rolle spielen. Aber nichts klappt und das Geld geht auch bald aus.

Rette sich, wer kann (das Leben)

Sauve qui peut (la vie) | F/CH/BRD/A 1980 | Essayistischer Film | Jean-Luc Godard

Ein Regisseur, der tödlich verunglückt, ein Mädchen, das aufs Land zieht, ein anderes Mädchen, das als Hure mühsam seinen Lebensunterhalt verdient: drei Geschichten, die sich immer wieder treffen und doch keine Einheit ergeben.

Der Saustall

Coup de torchon | F 1981 | Drama, Krimi | Bertrand Tavernier | 16

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs spielt sich unter den Weißen in einer französischen Kolonie in Westafrika eine makabre Komödie ab, die in blutigen Ernst umschlägt, als ein gedemütigter Polizist seine Peiniger der Reihe nach zur Strecke bringt.

Sehnsucht nach Paris

Paris Follies | Frankreich 2014 | Komödie | Marc Fitoussi | oA

Die Story von SEHNSUCHT NACH PARIS klingt erstmal eher nach derber Komödie: Landei Brigitte - nach Cathrine Deneuve in MADAME EMPFIEHLT SICH/ELLE S’EN VA macht hier nun Isabelle Huppert eine Verwandlung vom Glamour zur Bodenständigkeit durch - ...

Die Spitzenklöpplerin

La dentilliere | CH/F/BRD 1977 | Drama | Claude Goretta | 12

Pomme wird von einer lebenslustigen Freundin zu einem Urlaub an die See mitgenommen. Dort trifft sie den Studenten Francois. Beider Unerfahrenheit und Unsicherheit bewirkt, dass ihr Näherkommen sich zur Katastrophe ausweitet.

Un barrage contre le Pacifique – Ein Damm gegen das Meer

Un barrage contre le Pacifique | F/K/B 2008 | Drama | Rithy Panh

Valley of Love

Frankreich 2015 | Drama | Guillaume Nicloux | oA

Isabell Huppert läuft in einem bunten Blümchenkleid den Weg zu einem Hotel in Kalifornien. Die Kamera folgt ihr, so dass ihr Gesicht nicht zu sehen ist, aber man erkennt sofort ihre schmalen Huppert-Schultern, die Huppert-Frisur und den ...

Das Verschwinden der Eleanor Rigby

The Disappearance of Eleanor Rigby: Them | USA 2014 | Drama | Ned Benson | 6

Eleanor und Connor lernen sich kennen und lieben. Nach einer frühen Heirat beginnt die Beziehung zu bröckeln - bis Eleanor plötzlich verschwindet. Gemeinsam wollen sie nach einem erneuten Treffen herausfinden, ob ihre Liebe noch eine Chance hat.

Wahlverwandtschaften (1996)

Le affinità elettive | I/F 1996 | Drama, Literaturverfilmung | Paolo Taviani, Vittorio Taviani | 12

Angesiedelt in der Toskana zu Beginn des 19. Jahrhunderts, sind vier Personen so sehr mit sich selbst und ihren Gefühlen beschäftigt, daß sie weder ihre Umwelt noch die gesellschaftlichen Erschütterungen ihrer Zeit wahrnehmen.

Wolfzeit

Le temps du loup | F/A/D 2003 | Drama | Michael Haneke | 12

Ein Ehepaar und seine zwei Kinder finden im Wochenendhaus eine Flüchtlingsfamilie. Die Eindringlinge erschießen den Familienvater. Der Witwe wird im nahen Dorf die Hilfe verweigert, mit ihren Kindern wird sie selbst zum Flüchtling.

Die Zeit, die wir teilen

A Propos de Joan | Frankreich/Deutschland/Irland 2022 | Drama | Laurent Larivière | 12

Mit Erinnerungen ist es ja so eine Sache. Manchmal kommen sie bruchstückhaft und unscharf daher, und dennoch machen sie uns aus. In DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN blickt Verlegerin Joan (Isabelle Huppert) auf ihr Leben zurück. In ständig ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.