Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Verschwinden der Eleanor Rigby

Eleanor und Connor lernen sich kennen und lieben. Nach einer frühen Heirat beginnt die Beziehung zu bröckeln - bis Eleanor plötzlich verschwindet. Gemeinsam wollen sie nach einem erneuten Treffen herausfinden, ob ihre Liebe noch eine Chance hat.

Mehr

Jede Liebe schreibt ihre eigene Geschichte. So auch die von Eleanor (Jessica Chastain) und Connor (James McAvoy), eine Liebe, dazu geschaffen, kleine und große Katastrophen des Alltags zu überdauern. Bis zu dem Tag, als ihre Beziehung unerwartet auf eine harte Probe gestellt wird. Einstmals ein Traumpaar, reagieren beide vollkommen unterschiedlich auf das drohende Auseinanderbrechen ihres Glücks: Eleanor zieht sich immer mehr zurück, bis sie schließlich ganz verschwindet. Zurück bleibt ein verzweifelter Connor, der die Scherben ihrer Ehe aufzusammeln versucht. Von ihren Freunden und Familien gedrängt und von der eigenen Rat- und Rastlosigkeit getrieben folgen beide neuen Lebensentwürfen, um schlussendlich zu erkennen, dass das Schicksal für ihre Liebesgeschichte ein anderes Ende bereithält als erwartet.

Details

Originaltitel: The Disappearance of Eleanor Rigby: Them
USA 2014, 122 min
Sprache: Englisch
Genre: Drama
Regie: Ned Benson
Drehbuch: Ned Benson
Kamera: Chris Blauvelt
Schnitt: Kristina Boden
Musik: Son Lux
Verleih: Prokino Filmverleih
Darsteller: Isabelle Huppert, William Hurt, Ciaran Hinds, Archie Panjabi, James McAvoy, Bill Hader, Jess Weixler, Viola Davis, Jessica Chastain, Ryan Eggold, Daron Stewart
FSK: 6
Kinostart: 27.11.2014

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.