Entfernung über GPS
ab PLZ

Rette sich, wer kann (das Leben)

Ein Regisseur, der tödlich verunglückt, ein Mädchen, das aufs Land zieht, ein anderes Mädchen, das als Hure mühsam seinen Lebensunterhalt verdient: drei Geschichten, die sich immer wieder treffen und doch keine Einheit ergeben.

Mehr

Denise Rimbaud gibt ihren Job beim Fernsehen auf für ein Leben an der frischen Bergluft. Ihr Freund Paul will weder die Stadt verlassen noch von Denise verlassen werden. Isabelle kommt vom Land in die Stadt, um dort ihren Körper zu verkaufen. Sie möchte die Wohnung von Denise mieten. Paul findet sich wieder zwischen beiden Frauen, an einem See in den Bergen. Denise geht, Isabelle bleibt. Paul kann sich nicht entscheiden, weder zu bleiben noch zu gehen.

Details

Originaltitel: Sauve qui peut (la vie)
F/CH/BRD/A 1980, 88 min
Genre: Essayistischer Film
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch: Jean-Luc Godard, Jean-Claude Carriere, Anne-Marie Miéville
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Isabelle Huppert, Jacques Dutronc, Nathalie Baye

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.