Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 5 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Außer Atem

A bout de souffle | F 1959 | Gangsterfilm | Jean-Luc Godard | 18

Der junge Autodieb und Einzelgänger Michel wird wegen Polizistenmord gesucht und flieht nach Paris zu der amerikanischen Studentin Patricia. Er liebt das Mädchen, und sie scheint seine Gefühle zu erwidern. Doch die Polizei kommt den beiden auf die Spur.

Bildbuch

Le livre d'image | Frankreich/Schweiz 2018 | Experimentalfilm, Drama | Jean-Luc Godard

Jean Luc Godards BILDBUCH ist eine poetische Montage, die an Texte der klassischen Moderne erinnert, vor allem an T.S. Eliots „The Waste Land“ und Ezra Pounds „Cantos“. Er spricht in vielen Sprachen. In der deutsch untertitelten ...

Die Frau mit der Kamera

Die Frau mit der Kamera – Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann | Deutschland 2015 | Biografie, Dokumentarfilm | Claudia von Alemann | oA

Drei Tage nach ihrem Tod, nur zwei Wochen vor ihrem 61. Geburtstag, betreten Claudia von Alemann und ihr Kameramann im September 1996 die kleine Wohnung Abisag Tüllmanns. Die Aufnahmen, die sie machen, vermitteln auch zwanzig Jahre später noch den ...

Pierrot le fou – Elf Uhr nachts

Pierrot le fou | F/I 1965 | Drama, Komödie | Jean-Luc Godard | 16

Ferdinand hilft seiner früheren Freundin Marianne beim Verschwindenlassen einer Leiche. Er gibt sein bisheriges Leben auf, um sich ihrer Gangsterbande anzuschließen. Nach einem Unfall in Südfrankreich kommt es zum Kampf mit einer anderen Bande.

Die Verachtung

Le mepris | F/I 1963 | Drama, Film übers Filmemachen | Jean-Luc Godard | 16

Bei den Dreharbeiten zu einem Odysseus-Film auf Capri zerbricht die Ehe des Drehbuchautors. Dessen Frau glaubt, er wolle sie mit dem Produzenten verkuppeln, um sich seine Position zu sichern.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.