Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 28 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Annelie (1941)

Annelie | D 1941 | Drama | Josef von Baky | 12

Geburt und Tod, Liebe, Krieg und Opfer bestimmen das Leben einer Frau von der unbekümmerten Jugendzeit bis zur leidgeprüften Mutter.

Dr. Holl

BRD 1951 | Drama | Rolf Hansen | 12

Ein Wissenschaftler, Dieter Borsche, erfindet ein Serum, das das Leben der geliebten Industriellen-Tochter, Maria Schell, retten wird.

Dr. Mabuse, der Spieler – Teil I: Der große Spieler

D 1921/1922 | Krimi | Fritz Lang | 12

Der Psychoanalytiker Dr. Mabuse betreibt in den 20er Jahren unter Einsatz hypnotischer Fähigkeiten die Vergrößerung seines Reichtums und die Erweiterung seiner Macht. Ein Staatsanwalt legt ihm schließlich das Handwerk.

Elisabeth und der Narr

D 1933 | Drama | Thea von Harbou

Verwicklungen um eine Bankierstochter, die in einen Schwesternorden eintritt, nachdem ihr Vater von einem schwachsinnigen Dorfbewohner erschossen worden ist.

Die Finanzen des Großherzogs (1923)

Die Finanzen des Großherzogs | D 1923 | Komödie | Friedrich Wilhelm Murnau

Komödie der vielfältigen Intrigen, die sich um das pleite gegangene Großherzogtum Minorca ranken, das sich gleichermaßen ein Erpresser, ein Industrieller, eine Großfürstin und eine Gruppe von Revolutionären unter den Nagel reißen möchten.

Die Frau am Scheidewege

D/H 1938 | Melodram | Josef von Baky | 16

Frau im Mond

D 1928/1929 | Mystery, Science-Fiction | Fritz Lang

Die Theorie eines Wissenschaftlers, dass auf dem Mond reiche Goldvorkommen lagern, zieht nicht nur seinen Freund, den Erbauer eines Raumschiffes, an, sondern auch den Vertreter eines Konsortiums, das die Goldwirtschaft der Erde kontrolliert.

Eine Frau ohne Bedeutung

D 1936 | Drama | Hans Steinhoff | 12

Ein aus den Kolonien zurückgekehrter Lord erfährt von seiner früheren Geliebten, daß der junge Mann, der ihn aus Eifersucht zum Duell gefordert hat, ihrer beider Sohn ist.

Ich war Jack Mortimer

D 1935 | Krimi | Carl Froelich

Ein idealer Gatte (1935)

Ein idealer Gatte | D 1935 | Komödie | Herbert Selpin

Anlässlich ihres Geburtstages gibt sich die Society ein Stelldichein bei Lady Gertrud. Als die undurchsichtige Gloria Cheveley erscheint, sorgt dies für Unruhe, denn sie will Lady Gertruds Mann mit einem belastenden Brief erpressen.

Das indische Grabmal (1958)

Das indische Grabmal | BRD/F/I 1958 | Mysterie | Fritz Lang | 12

Der deutsche Ingenieur und die geliebte Tempeltänzerin dienen dem machtlüsternen Fürsten als Werkzeuge seiner finsteren Pläne.

Das indische Grabmal: Der Tiger von Eschnapur (1921)

Das indische Grabmal: Der Tiger von Eschnapur | D 1921 | Mysterie, Drama | Joe May

Der deutsche Ingenieur und die geliebte Tempeltänzerin dienen dem machtlüsternen Fürsten als Werkzeuge seiner finsteren Pläne.

Das indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (1921)

Das indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi | D 1921 | Mysterie, Drama | Joe May

Ein deutscher Architekt verliebt sich am Hofe des Maharradschas von Eschnapur in die Auserwählte des Herrschers und flieht mit ihr in die Wüste.

Lauter Liebe

D 1940 | Komödie | Heinz Rühmann

M – Eine Stadt sucht ihren Mörder

M | Deutschland 1931 | Thriller | Fritz Lang | 16

Ein psychopathischer Kindermörder versetzt mit seinen Verbrechen eine Stadt in Angst und Schrecken. Die Unterwelt fühlt sich durch die ständigen Polizeikontrollen gestört und bläst selbst zur Jagd auf den Mörder.

Der Mann mit der Pranke

D 1935 | Krimi, Liebesfilm | Rudolf van der Noß

Rund um die Gedächtniskirche spielendes Drama mit Paul Wegener, Johannes Riemann und Grete Weiser. Den ‚Mann mit der Pranke′ nennen die Leute den finanzgewaltigen Bankier Wiegant, der für Lena Kröning, die Frau des Rechtsanwaltes Hugo Kröning, in Liebe entbrannt ist.

Metropolis (1925/26)

Metropolis | D 1925/1926 | Science-Fiction | Fritz Lang | 16

In Fritz Langs Meisterwerk METROPOLIS ist die gigantische Zukunftsstadt unterteilt: oberirdisch leben die Herrscher des Molochs, und unter der Erde arbeiten die als Sklaven gehaltenen Massen. Als der Sohn des Industriemagnaten, beeinflusst von der Arbeiterin Maria, heimlich gegen die tyrannische Herrschaft seines Vaters opponiert und Sympathie für die Arbeiter zeigt, lässt dieser einen Roboter in Gestalt Marias bauen. Dieser soll die Massen aufwiegeln und damit einen Vorwand für deren endgültige Niederwerfung liefern.

Metropolis (1925/26/2002) – Rekonstruierte Fassung

Metropolis | D 1925/1926/2002 | Science-Fiction | Fritz Lang | 16

Eine Zukunftsstadt ist in zwei Hälften geteilt. Unten im ewigen Dunkel leben die Arbeiter. Sie bedienen die Maschinen, die den Bewohnern der Oberstadt ein Luxusleben erlauben. Da erscheint das Mädchen Maria und verkündet das Evangelium der Liebe.

Metropolis (1925/26/2010) – Restaurierte Fassung

Metropolis | D 1925 | Science-Fiction | Fritz Lang | 6

Eine Zukunftsstadt ist in zwei Hälften geteilt. Unten im ewigen Dunkel leben die Arbeiter. Sie bedienen die Maschinen, die den Bewohnern der Oberstadt ein Luxusleben erlauben. Da erscheint das Mädchen Maria und verkündet das Evangelium der Liebe.

Metropolis (1926/84)

Metropolis | D/USA 1926/1984 | Science-Fiction | Fritz Lang, Giorgio Moroder | 12

Eine Bearbeitung von bizarrem Reiz: Moroder ersetzt die Zwischentitel durch Untertitel, versah die Szenen mit knallbunten Viragen, ersetzte verlorene Teile mit animierten Fotos und unterlegte den Filmm mit Pop-Songs u.a. von Bonnie Tyler, Adam Ant und Freddie Mercury.

Michael (1924)

Michael | D 1924 | Drama | Carl Theodor Dreyer

Michael, Modell und Adpotivsohn eines älteren Malers, verliebt sich in eine Fürstin, lebt über seine Verhältnisse und verkauft Werke seines Vaters.

Der müde Tod

D 1921 | Episodenfilm | Fritz Lang

Zeigt die tragisch-romantische Geschichte einer Frau, die ihren Ehemann vom Tod zurückfordert. Der vom I. Weltkrieg ermüdete Tod stellt hierfür allerdings Bedingungen.

Phantom (1922)

Phantom | D 1922 | Poetischer Film | Friedrich Wilhelm Murnau

Der verträumte Ratsschreiber Lorenz stürzt sich in eine verzweifelte Liebe, einen amour fou.

Das Testament des Dr. Mabuse (1932)

Das Testament des Dr. Mabuse | D 1932 | Thriller | Fritz Lang | 16

Von einer Heilanstalt aus baut Dr. Mabuse eine perfekte Verbrecherorganisation auf. Im Körper des Anstaltsleiters treibt er nach seinem eigenen Tod seinen teuflischen Plan voran, die Macht auf der Welt zu übernehmen.

Verwehte Spuren

D 1938 | Drama | Veit Harlan | 16

Bei einem gemeinsamen Besuch der Pariser Weltausstellung von 1867 verliert Séraphine ihre Mutter und beginnt zu verzweifeln, weil alle Menschen um sie herum ihre Mutter nie gesehen haben wollen.

Via Mala (1943/44)

Via Mala | D 1943/44 | Drama, Krimi | Josef von Baky | 16

Das wandernde Bild

D 1920 | Melodram | Fritz Lang

Der zerbrochene Krug (1937)

Der zerbrochene Krug | D 1937 | Komödie, Literaturverfilmung | Gustav Ucicky | 12

Wortgetreue Verfilmung des klassischen Lustspiels von Heinrich von Kleist über den Dorfrichter Adam, der seinen eigenen Sündenfall vor Gericht verhandelt.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.