Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 14 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Annelie (1941)

Annelie | D 1941 | Drama | Josef von Baky | 12

Geburt und Tod, Liebe, Krieg und Opfer bestimmen das Leben einer Frau von der unbekümmerten Jugendzeit bis zur leidgeprüften Mutter.

Elisabeth und der Narr

D 1933 | Drama | Thea von Harbou

Verwicklungen um eine Bankierstochter, die in einen Schwesternorden eintritt, nachdem ihr Vater von einem schwachsinnigen Dorfbewohner erschossen worden ist.

Die Frau am Scheidewege

D/H 1938 | Melodram | Josef von Baky | 16

Eine Frau ohne Bedeutung

D 1936 | Drama | Hans Steinhoff | 12

Ein aus den Kolonien zurückgekehrter Lord erfährt von seiner früheren Geliebten, daß der junge Mann, der ihn aus Eifersucht zum Duell gefordert hat, ihrer beider Sohn ist.

Ich war Jack Mortimer

D 1935 | Krimi | Carl Froelich

Lauter Liebe

D 1940 | Komödie | Heinz Rühmann

M – Eine Stadt sucht ihren Mörder

M | Deutschland 1931 | Thriller | Fritz Lang | 16

Ein psychopathischer Kindermörder versetzt mit seinen Verbrechen eine Stadt in Angst und Schrecken. Die Unterwelt fühlt sich durch die ständigen Polizeikontrollen gestört und bläst selbst zur Jagd auf den Mörder.

Der Mann mit der Pranke

D 1935 | Krimi, Liebesfilm | Rudolf van der Noß

Rund um die Gedächtniskirche spielendes Drama mit Paul Wegener, Johannes Riemann und Grete Weiser. Den ‚Mann mit der Pranke′ nennen die Leute den finanzgewaltigen Bankier Wiegant, der für Lena Kröning, die Frau des Rechtsanwaltes Hugo Kröning, in Liebe entbrannt ist.

Michael (1924)

Michael | D 1924 | Drama | Carl Theodor Dreyer

Michael, Modell und Adpotivsohn eines älteren Malers, verliebt sich in eine Fürstin, lebt über seine Verhältnisse und verkauft Werke seines Vaters.

Das Testament des Dr. Mabuse (1932)

Das Testament des Dr. Mabuse | D 1932 | Thriller | Fritz Lang | 16

Von einer Heilanstalt aus baut Dr. Mabuse eine perfekte Verbrecherorganisation auf. Im Körper des Anstaltsleiters treibt er nach seinem eigenen Tod seinen teuflischen Plan voran, die Macht auf der Welt zu übernehmen.

Verwehte Spuren

D 1938 | Drama | Veit Harlan | 16

Bei einem gemeinsamen Besuch der Pariser Weltausstellung von 1867 verliert Séraphine ihre Mutter und beginnt zu verzweifeln, weil alle Menschen um sie herum ihre Mutter nie gesehen haben wollen.

Das indische Grabmal (1958)

Das indische Grabmal | BRD/F/I 1958 | Mysterie | Fritz Lang | 12

Der deutsche Ingenieur und die geliebte Tempeltänzerin dienen dem machtlüsternen Fürsten als Werkzeuge seiner finsteren Pläne.

Das indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (1921)

Das indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi | D 1921 | Mysterie, Drama | Joe May

Ein deutscher Architekt verliebt sich am Hofe des Maharradschas von Eschnapur in die Auserwählte des Herrschers und flieht mit ihr in die Wüste.

Der müde Tod

D 1921 | Episodenfilm | Fritz Lang

Zeigt die tragisch-romantische Geschichte einer Frau, die ihren Ehemann vom Tod zurückfordert. Der vom I. Weltkrieg ermüdete Tod stellt hierfür allerdings Bedingungen.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.