Entfernung über GPS
ab PLZ

Dr. Mabuse, der Spieler – Teil I: Der große Spieler

Der Psychoanalytiker Dr. Mabuse betreibt in den 20er Jahren unter Einsatz hypnotischer Fähigkeiten die Vergrößerung seines Reichtums und die Erweiterung seiner Macht. Ein Staatsanwalt legt ihm schließlich das Handwerk.

Mehr

Mabuse ist ein skrupelloser Führergeist, der in verschiedenartigen Verkleidungen mit Hilfe seines scharfen Verstandes und seiner hypnotischen Künste eine ausgeklügelte großangelegte Verbrecherorganisation befehligt, welche die vergnügungssüchtige Gesellschaft der frühen 20er Jahre tyrannisiert und ausbeutet. Seine Geliebte, die Tänzerin Cara Carozza, soll ihm den jungen Hull zuführen, dem er im Spielsalon durch Hypnose enorme Geldsummen abgewinnt.

Details

D 1921/1922, 155 min
Genre: Krimi
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou
Verleih: ATLAS
Darsteller: Rudolf Klein-Rogge, Alfred Abel, Berhard Goetzke
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.