Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 22 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die 13 Stühle

D 1938 | Komödie | E.W. Emo | 12

Provinzfriseur Felix Rabe wird von seiner Tante zum Erben eingesetzt. Aus ihrer Wohnung verkauft er 13 Stühle an den Altwarenhändler Alois Hofbauer, nicht ahnend, dass in einem der Stühle 100.000 Mark eingenäht sein sollen. Die Suche nach dem Geld - und den inzwischen verkauften Stühlen - beginnt.

Die Drei von der Tankstelle (1930)

Die Drei von der Tankstelle | D 1930 | Komödie, Musikfilm | Wilhelm Thiele | oA

Drei mittellos gewordene Freunde verkaufen ihr Auto und machen mit dem Erlös eine Tankstelle auf. Da sie sich in dasselbe Mädchen verlieben, ergeben sich Verwirrungen und Verwechslungen bis zum heiteren Ende.

Einbrecher (1930)

Einbrecher | D 1930 | Komödie | Hanns Schwarz | oA

Die frustrierte Frau eines Pariser Puppenfabrikanten hintergeht den Gatten mit einem schlappen Lebemann, dabei wird sie von einem charmanten Einbrecher überrascht, für den sie entflammt.

Die Ente klingelt um halb acht

BRD/I 1968 | Komödie | Rolf Thiele | 16

Ein ganz auf die Ratio vertrauender Wissenschaftler gerät durch eine Kettenreaktion von unglaublichen Erlebnissen und Missverständnissen in die Psychiatrie.

Es geschah am hellichten Tag (1958)

Es geschah am helllichten Tag | CH/BRD/E 1958 | Krimi | Ladislao Vajda | 12

Nachdem ein alter, des Mordes beschuldigter Hausierer Selbstmord begangen hat, kommen dem ermittelnden Kommissar Zweifel. Er stellt dem wahren Mörder eine Falle, indem er ein kleines Mädchen ohne das Wissen ihrer Mutter als Lockvogel benutzt.

Die Feuerzangenbowle (1944)

Die Feuerzangenbowle | D 1944 | Komödie | Helmut Weiß | 12

Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer begibt sich als Primaner getarnt auf das Gymnasium einer Kleinstadt und wird zum Schrecken der Lehrer. Freundin Marion reist ihm nach, aber Pfeiffer hat sich schon neu verliebt.

Das Geheimnis der roten Katze

BRD 1949 | Komödie, Literaturverfilmung | Helmut Weiss

Grieche sucht Griechin

BRD 1966 | Komödie | Rolf Thiele

Der Hauptmann von Köpenick (1956)

Der Hauptmann von Köpenick | BRD 1956 | Tragikomödie | Helmut Käutner | 12

Weil der arbeitslose Schuster Voigt nach seiner Haftentlassung keine Papiere bekommt, verkleidet er sich als Hauptmann und beschlagtnahmt die Stadtkasse von Köpenick bei Berlin.

Hauptsache glücklich!

D 1941 | Komödie | Theo Lingen | 16

Die Schwierigkeiten in der Ehe eines Buchhalters ohne beruflichen Ehrgeiz führen durch das Eingreifen Dritter zur Scheidung, aber schließlich doch zum verspäteten Happy-End.

Das Haus in Montevideo (1963)

Das Haus in Montevideo | BRD 1963 | Komödie | Helmut Käutner | 6

Ein tugendhafter Vater von zwölf Kindern wird durch das Testament seiner Schwester, die sich moralische Fehltritte leistete, in Bedrängnis gebracht.

Der Herr vom anderen Stern

D 1948 | Science-Fiction | Heinz Hilpert

DER HERR VOM ANDEREN STERN reist mit Geisteskraft durch den Weltraum zu einem Kongress. Als seine Antriebsenergie versagt, fällt er unter die Erdenmenschen. Da er ein helles Köpfchen hat, wird er sogleich als gefährlich eingstuft. Für Ganoven ist er hingegen höchst interessant. Nach allerlei Wirrungen landet er schliesslich im Gefängnis. Dort findet er endlich genügend Ruhe, um wieder im Weltall zu verschwinden.

Kleider machen Leute

D 1940 | Komödie, Literaturverfilmung | Helmut Käutner | 12

Der Schneidergeselle Wenzel zieht einen Frack an, der für den Bürgermeister bestimmt war, und wird daraufhin mit einem Abgesandten des Zaren verwechselt. Doch dann verliebt Wenzel sich in die junge Nettchen.

Lachende Erben

D 1933 | Komödie | Max Ophüls

Ein alternder Junggeselle vermacht seine Sektfabrik seinem trinkfreudigen Neffen - unter der Bedingung, dass er vier Wochen lang keinen Alkohol mehr anrühren darf.

Man braucht kein Geld

D 1931 | Komödie | Carl Boesse

Ein wendiger Bankangestellter hilft nach einer Fehlspekulation einem Kunden aus der Klemme, indem er den Anschein erweckt, der in Wirklichkeit verarmte Onkel aus Amerika sei Dollarmillionär.

Der Mann, der Sherlock Holmes war

D 1937 | Komödie, Krimi | Karl Hartl

Zwei Privatdetektive verkleiden sich zwecks Steigerung der Aufmerksamkeit als Sherlock Holmes und Dr. Watson. Die Maskerade verselbständigt sich, als sie im Zug nach Paris und in einem Hotel für die echten Detektive gehalten werden.

Der Mann, der seinen Mörder sucht

D 1931 | Komödie, Krimi | Robert Siodmak

Ein verhinderter Selbstmörder schließt einen Pakt mit einem Einbrecher - dieser soll ihn innerhalb der nächsten zwölf Stunden umbringen. Prompt verliebt sich der Lebensmüde und setzt nun alles daran, die Erfüllung des Vertrages zu verhindern.

Der Pauker

BRD 1958 | Komödie | Axel von Ambesser | 6

Ein in die Großstadt versetzter Studienrat schafft es trotz seiner veralteten Unterrichtsmethoden, mit einer Klasse aufsässiger Schüler fertig zu werden.

Quax, der Bruchpilot

D 1941 | Komödie | Kurt Hoffmann | 6

Der Büroangestellte Otto Groschenbügel gewinnt bei einem Preisausschreiben die kostenlose Ausbildung zum Sportflieger. Wider Erwarten qualifiziert er sich zum Fluglehrer.

Sophienlund

D 1943 | Komödie | Heinz Rühmann

Der erfolgreiche Schriftsteller Erich Eckberg lebt mit seiner Frau Sigrid und den drei Kindern, den Zwillingen Knut und Michael und der Tochter Gabriele, auf dem herrschaftlichen Landsitz "Sophienlund". Am 21. Geburtstag der Söhne, dem Tag ihrer ...

Ein Walzer für dich

Deutschland 1934 | Komödie | Georg Zoch

Im Fürstentum Palamo hat es einen Machtwechsel gegeben. Fürstin Ludovica (Adele Sandrock) hat das Zepter an die junge Stefanie übergeben, da Kronprinz Antonio verschollen ist. Dieser (gespielt von Louis Graveure) erfreut sich jedoch bester ...

Der brave Soldat Schwejk

BRD 1960 | Komödie | Axel von Ambesser | 12

Ein kleiner Pfiffikus mit gutem Herzen in den Wirren des Ersten Weltkriegs, weil seine Einfalt groß genug ist, kommt er ungeschoren davon.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.