Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 12 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Es war eine rauschende Ballnacht

D 1939 | Melodram | Carl Froelich | 12

Peter I. Tschaikowskij zwischen einer Tänzerin, die ihn liebt, und einer Dame der Gesellschaft, die er anbetet und die seine Karriere heimlich fördert.

Familie Buchholz

D 1943/1944 | Drama | Carl Froelich | 12

Die ganz großen Torheiten

D 1937 | Literaturverfilmung, Melodram | Carl Froelich | 12

Eine unerfahrene Schauspielschülerin, Trägerin eines gräflichen Stipendiums, landet schon am ersten Abend in Wien in den Armen eines Unbekannten, der sich später als ihr Lehrer entpuppt.

Die große Pause

D 1927 | Carl Froelich

Das Herz der Königin

D 1940 | Biografie, Historischer Film | Carl Froelich | 16

Die Lebensgeschichte der Maria Stuart, in der die Konflikte zwischen England und Schottland im 16. Jahrhundert auf die Liebesaffären der Königin reduziert werden.

Hochzeit auf Bärenhof

D 1942 | Komödie, Liebesfilm | Carl Froelich | 12

1895 lernen sich auf einem Fest der Ulanen Roswitha von Krakow und Lothar von Pütz kennen, deren Väter gegeneinander prozessieren. Sie verlieben sich, doch auch nach dem Tod des alten Pütz gelingt es nicht, den Prozess aus der Welt zu schaffen.

Ich war Jack Mortimer

D 1935 | Krimi | Carl Froelich

Krimi über einen Taxifahrer, der plötzlich einen Erschossenen auf dem Rücksitz hat und darüber in Panik gerät. Aber der Tote ist Teil einer größeren Geschichte.

Neigungsehe

D 1944 | Drama | Carl Froelich

Oberwachtmeister Schwenke

D 1935 | Drama | Carl Froelich

Oberwachtmeister Schwenke ist in seinem Kiez wegen seiner charmanten und immer hilfsbereiten Art beliebt. Als jedoch die schüchterne Erna, auf die er ein Auge geworfen hat, ermordet wird, wandelt sich Schwenke zum gnadenlosen Rächer.

Die oder keine

Deutschland 1932 | Musikfilm | Carl Froelich

Die Prinzen Michael und Wenzel sind beide in die Sängerin Eva verliebt. Als der alte Fürst stirbt, halten sie sich in Evas Villa in Berlin auf. Der Bankier Ravel, der die Ölquellen des Fürstentums in seine Hand bekommen und zu diesem Zweck ...

Die vier Gesellen

D 1938 | Komödie | Carl Froelich | 12

Entgegen den Vorurteilen ihres einstigen Lehrers setzen sich vier Werbegraphikerinnen durch und gewinnen den Wettbewerbspreis einer Zigarettenfabrik.

Zuflucht (1928)

Zuflucht | D 1928 | Carl Froelich

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.