Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 7 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Es kommt darauf an, sie zu verändern

BRD 1972/1973 | Dokumentarfilm | Claudia von Alemann

Der Dokumentarfilm untersucht am Beispiel der Metallindustrie die Bedingungen, unter denen Frauen in der Industrie Arbeit finden und ausüben. Es geht um die Betriebsstruktur, die den Frauen nur bestimmte Arbeiten zuweisen, und um das Lohngefälle, das zwischen Frauen und Männern herrscht.

Exprmntl 4 Knokke

BRD 1967 | Dokumentarfilm, Experimentalfilm | Claudia von Alemann, Reinold E. Thiel

Jahreswende 1967/68: im belgischen Seebad Knokke findet das 4. Internationale Experimentalfilmfestival statt. Claudia von Alemann zeigt in ihrem erstaunlichen Dokumentarfilm neben Filmausschnitten vor allem die Parallelereignisse, die spontanen ...

Die Frau mit der Kamera

Die Frau mit der Kamera – Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann | Deutschland 2015 | Biografie, Dokumentarfilm | Claudia von Alemann | oA

Drei Tage nach ihrem Tod, nur zwei Wochen vor ihrem 61. Geburtstag, betreten Claudia von Alemann und ihr Kameramann im September 1996 die kleine Wohnung Abisag Tüllmanns. Die Aufnahmen, die sie machen, vermitteln auch zwanzig Jahre später noch den ...

Fundevogel – Foundling-Bird

Fundevogel | BRD 1967 | Claudia von Alemann

Dokumentarische und inszenierte Sequenzen verbinden sich miteinander. Kein Bruch und kein Gegensatz besteht zwischen der Realität (der Beobachtung von Kinderspielen in einem verlassenen Bunker) und der Imagination (mit Darstellern inszenierte ...

Das ist nur der Anfang – Film als Waffe im politischen Kampf / Mai 68 in Frankreich

Das ist nur der Anfang – der Kampf geht weiter | BRD 1969 | Dokumentarfilm | Claudia von Alemann

Mai 1968 Paris Frankreich. 8 Millionen Franzosen streiken. Die Sorbonne wird gestürmt, die Studierenden besetzen die universitären Räume und forcieren deren Öffnung für die gesellschaftlichen Kämpfe und Debatten, die die herkömmlichen ...

Kasseler Filmkollektiv: Kurzfilmprogramm II

D 1967 - 1969 | Kurzfilm-Programm | Adolf Winkelmann, Werner Nekes, Claudia von Alemann, Jutta Schmidt, Gisela Büttenbender

Die Reise nach Lyon

BRD 1978-1980 | Biografie | Claudia von Alemann | 6

Eine junge Historikerin reist nach Lyon, im Gepäck das Tagebuch der Flora Tristan, einer Sozialistin und Feministin des 19. Jahrhunderts, deren Leben, Erfahrungen und Spuren sie in der sinnlichen Realität der Gegenwart rekonstruieren will.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.