Entfernung über GPS
ab PLZ

Vorname Carmen

Ein alternder französischen Regisseur dreht keine Filme mehr. Das tut stattdessen seine Nichte Carmen. Die Dreharbeiten sind jedoch nur Vorwand für einen Banküberfall und eine Entführung. Doch dann trifft Carmen Joseph und das Unglück nimmt seinen Lauf.

Mehr

Ein Banküberfall, ein Entführungsversuch, ein alternder Regisseur, der wieder ins Geschäft kommen will, Musiker, die Beethovens Streichquartette proben, dazu einige Zitate aus "Carmen".

Details

Originaltitel: Prénom Carmen
F 1983, 85 min
Genre: Essayistischer Film
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch: Anne-Marie Miéville
Verleih: CONCORDE CR-T
Darsteller: Maruschka Detmers, Jacques Bonnaffé, Myriem Roussel
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.