Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 14 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Falstaff

Chimes At Midnight | E/CH 1965 | Drama | Orson Welles | 12

Bei seiner Krönung und Machtübernahme wendet sich Heinrich IV. von Falstaff, dem treuen Begleiter seiner wildbewegten Jugendzeit, ab und stößt ihn dadurch in Einsamkeit und Tod.

Eine Frau ist eine Frau

Une femme est une femme | F/I 1961 | Komödie | Jean-Luc Godard | 18

Angéla möchte ein Kind von Emile, ihrem Mann. Er findet die Idee zu spontan und sie wendet sich an Alfred Lubitsch, den besten Freund der Beiden, um ihre Schwangerschaft durchzusetzen.

Jules und Jim

Jules et Jim | F 1961 | Liebesgeschichte | Francois Truffaut | 18

Vor dem Ersten Weltkrieg treffen sich zwei Literaten, Jim, ein Franzose, und Jules, ein Deutscher, in Paris und werden Freunde. Sie arbeiten zusammen und gehen gemeinsam auf Reisen. Als sie Catherine kennen lernen, verlieben sich beide in sie.

Monsieur Klein – Mr. Klein

Monsieur Klein | F/I 1976 | Drama | Joseph Losey

Ein französischer Kunsthändler, der sich während der deutschen Besetzung mit dem Faschismus und Antisemitismus weitgehend arrangiert hat, wird wegen seines gleichlautenden Namens mit einem Juden verwechselt und gerät in die Maschinerie der Behörden.

Orson Welles: Der Prozess

Le proces | F/BRD/I 1962 | Literaturverfilmung | Orson Welles | 16

Erzählt die Geschichte des Angestellten Josef K., der eines Tages von einer obskuren Justizbehörde vor Gericht gestellt wird, ohne Genaueres über den Grund der Anklage zu erfahren.

Orson Welles: Stunde der Wahrheit

Histoire Immortelle | F 1966 | Drama | Orson Welles | 16

Ein kinderloser despotischer Kaufmann in Macao scheitert bei dem Versuch, kurz vor dem Tod einen Erben für seine sinnlos angehäuften Reichtümer zu finden, und stirbt vereinsamt.

Querelle – Ein Pakt mit dem Teufel

BRD/F 1982 | Drama, Literaturverfilmung | Rainer Werner Faßbinder | 18

Die Geschichte eines Matrosen von faszinierender Schönheit, dem die Menschen auf Anhieb verfallen, so auch sein Vorgesetzter und die Bordellbesitzerin Lysiane. Querelle aber liebt vor allem sich selbst.

Tagebuch einer Kammerzofe (1963)

Le journal d'une femme de chambre | F/I 1963/1964 | Drama | Luis Bunuel | 12

Eine Hausangestellte stößt beim Antritt einer neuen Stelle in der französischen Provinz bei der wohlhabenden Herrschaft wie auch bei den Bediensteten auf verschiedene Formen sittlichen Zerfalls.

Trennung (2007)

Desengagement | I/IL/F/D 2007 | Drama | Amos Gitai

Ana kehrt nach Israel zurück, um ihre Tochter zu suchen, die sie vor 20 Jahren zur Adoption freigegeben hat. Mit ihrem Stiefbruder Ulie gerät Ana in die Tumulte während der militärischen Räumung israelischer Siedlungsgebiete im Gazastreifen.

Wenn es Nacht wird in Paris

Touchez pas au Grisbi | F/I 1954 | Gangsterfilm | Jacques Becker | 18

Nach einem arbeitsreichen Leben wollen die Gangster Max und Riton sich ins bürgerliche Leben zurückziehen. Nur einen letzten Coup noch. Auf dem Pariser Flughafen erbeuten sie 50 Millionen in Gold. Doch Riton erzählt seiner Freundin Josy von dem Raub.

Der Zug (1963)

Le train | F/I 1963 | Drama, Kriegsfilm | John Frankenheimer, Bernard Farrel | 16

Helinho, 21, ein gefeierter Rächer der Unterdrückten, den die Opfer der täglichen Gewalt in Brasiliens Megastädten den kleinen Prinzen nennen und Garziné, 26, Mitglied einer Rapband namens Faces do Subúrbio (Gesichter der Vororte), leben in Recife, genauer gesagt in Camaragibe.

Die blonde Sünderin

La baie des anges | F 1962 | Drama | Jacques Demy | 18

Ein junger Bankangestellter, der im Casino viel Geld gewonnen hat, lernt eine junge Frau kennen, die ihrer totalen Spielleidenschaft Ehe und Kind geopfert hat. Zusammen werden sie vielleicht ihre Sucht besiegen.

La notte – Die Nacht

La notte | I/F 1960 | Drama | Michelangelo Antonioni | 16

Nach zehnjähriger Ehe müssen ein erfolgreicher Schriftsteller und seine Frau sich eingestehen, dass sie sich nicht mehr lieben. Ein Besuch am Sterbebett eines alten Freundes enthüllt die Brüchigkeit ihrer Beziehung.

Der schwebende Schritt des Storches

To meteoro vima tou pelargou | GR/CH/I/F 1991 | Drama | Theo Angelopoulos

Ein Fernsehjournalist aus Athen sucht an einem abgelegenen griechischen Grenzort nach einem verschwundenen Minister. Hier haben sich Asylbewerber aus dem fernen Osten versammelt, unter ihnen möglicherweise auch der gesuchte Politiker.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.