Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 12 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Auschwitz / Austerlitz

D 2015-16 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Der Film stellt die Frage nach einem angemessenen Gedenken. Gefilmt in schwarz-weiß und mit dem Stilmittel des Standbilds zeit der Film Menschen, die sich massenhaft durch Gedenkstätten wie Sachsenhausen oder Dachau drängen, aber auch Einzelne Personen, die bei ihrem Besuch etwas Wesentliches über den Holocaust erfassen.

Austerlitz

Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa | oA

An einem heißen Sommertag filmt Sergei Loznitsa die Besucher der Gedenkstätte Sachsenhausen. Es sind unglaubliche Menschenmengen, die sich durch das Tor mit der zynischen Aufschrift „Arbeit macht frei“ drängen. Die Gedenkstätte ist zu einem ...

Austerlitz

Deutschland 2016 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

An einem heißen Sommertag filmt Sergei Loznitsa die Besucher der Gedenkstätte Sachsenhausen. Es sind unglaubliche Menschenmengen, die sich durch das Tor mit der zynischen Aufschrift „Arbeit macht frei“ drängen. Die Gedenkstätte ist zu einem ...

Babi Yar. Context

NL/UA 2021 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Das Massaker von Babyn Jar, bei dem nationalsozialistische Einsatzgruppen und ukrainische Beamte mehr als 33.000 Jüdinnen und Juden erschossen, gehört zu den schlimmsten Verbrechen des vergangenen Jahrhunderts. Was eigentlich unfilmbar scheint, ...

Babi Yar. Kontext

Babyn Jar. Kontext | NL/UA 2021 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Das Massaker von Babyn Jar, bei dem nationalsozialistische Einsatzgruppen und ukrainische Beamte mehr als 33.000 Jüdinnen und Juden erschossen, gehört zu den schlimmsten Verbrechen des vergangenen Jahrhunderts. Was eigentlich unfilmbar scheint, ...

Den' Pobedy – Victory Day (2018)

Den' Pobedy | D/LTU 2018 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Jedes Jahr am 8. Mai versammeln sich die Veteranen der Roten Armee, ihre Nachfahren und andere Menschen am Denkmal im Treptower Park, um den Sieg im "Großen Vaterländischen Krieg" zu feiern. Die Veranstaltung mischt Volksmusik und -tanz mit ...

Donbass

Deutschland/ Ukraine/ Frankreich/ Niederlande/ Rumänien 2018 | Drama | Sergei Loznitsa | 12

Eine Politikerin schüttet einen Kübel Fäkalien über das Haupt eines Redakteurs, den sie für korrupt hält. Ein deutscher Journalist fördert unter Soldaten viel zu Tage, aber wenig was als Wahrheit taugt. Ein Mann führt durch einen ...

The Event

Sobytie | Niederlande/Belgien 2015 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Was ist im August 1991 während des gescheiterten Putschversuchs gegen Gorbatschow passiert? Loznitsa montiert Archivbilder in chronologischer Abfolge und konzentriert sich auf die Tonspur, die er von der usprünglichen Kommentarstimme befreit.

Gosudarstvennye pochorony: Staatsbegräbnis

State Funeral | NL/LI 2019 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Am 5. März 1953 starb Josef Stalin. Der um ihn gepflegte Personenkult erreichte beim Begräbnis seinen Höhepunkt: Bei den auf vier Tage angesetzten Trauerfeierlichkeiten kam es in den überfüllten Straßen von Moskau zur Massenpanik, Hunderte wurden zu Tode getrampelt. Der Film montiert Dokumentarmaterial aus dem Russischen Staatlichen Film- und Fotoarchiv Krasnogorsk mit einer bearbeiteten Tonspur, was das Schauspiel um den Tod des Tyrannen realitätsnah wirken lässt.

Maidan

Niederlande/Ukraine 2014 | Dokumentarfilm | Sergei Loznitsa

Sergei Loznitsas Dokumentarfilm MAIDAN zeigt Geschehnisse während der ukrainischen nationalen Revolution, von den volksfestähnlichen Demonstrationen über Barrikadenkämpfe bis zur feierlichen Bestattung von Opfern der Kämpfe. Der Film beginnt ...

Mein Glück

Stschastje Moe | NL/D/UA 2010 | Drama | Sergei Loznitsa | 16

Als der Fernfahrer Georgy eine Ware ausliefern will, gerät er auf Abwege. Während Georgy nach dem richtigen Weg sucht, wird er allmählich in den Alltag eines russischen Dorfes hineingezogen, wo brutale Gewalt und Überlebensinstinkte herrschen.

Die Sanfte

Krotkaya | Frankreich/ Niederlande/ Deutschland/ Litauen 2017 | Drama | Sergei Loznitsa | 12

Der in Deutschland lebende ukrainische Filmemacher Sergei Loznitsa schickt in DIE SANFTE eine namenlose Frau (Vasilina Makovtseva) auf eine Odyssee durch ein Russland, das sich als eine allegorische Welt offenbart, die ausschließlich durch ihren ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.