Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 5 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Erotische Geschichten aus 1001 Nacht

Il fiore delle mille e una notte | I/F 1974 | Literaturverfilmung, Sozialkritischer Film | Pier Paolo Pasolini | 16

Letzter Teil von Pasolinis "Trilogie des Lebens" (nach "Decamerone" und "Pasolinis tolldreiste Geschichten").

Pasolinis Decameron

Il Decameron | I/F/BRD 1971 | Erotischer Film, Literaturverfilmung | Pier Paolo Pasolini | 18

Pasolini erzählt nach Episoden aus Boccaccios mittelalterlicher Novellensammlung Geschichten mit sexuellem Inhalt, die einer besonderen Charaktereigenschaft der Neapolitaner huldigen: der Schlauheit, der Verschlagenheit bis Raffinesse.

Salo: Die 120 Tage von Sodom

Salo o le 120 giornate di Sodoma | I/F 1975 | Drama | Pier Paolo Pasolini | 18

Man schreibt das Jahr 1944, in der Republik Salò, Hochburg der Mussolini-Anhänger, werden Männer und Frauen zu einer fortwährenden Orgie gewaltsamer Perversionen rekrutiert und gefoltert.

Teorema – Geometrie der Liebe

Teorema | I 1968 | Sozialkritischer Film | Pier Paolo Pasolini | 16

Der Besuch eines jungen Mannes verändert von Grund auf das Leben einer italienischen Großbürgerfamilie. Alle sind dem Gast verfallen, der allein durch seine Anwesenheit verborgene Wünsche freisetzt.

Die lange Nacht von 43

La Lunga notte del '43 | I 1960 | Drama | Florestano Vancini

Schildert die Ermordung von elf Bürgern in Ferrara am 16.12.1943 durch die faschistische Miliz im Rahmen einer melodramatischen Ehebruchsgeschichte zwischen der Frau eines gelähmten Apothekers und einem Deserteur.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.