Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Gastmahl der Liebe

1963 befragte Pier Paolo Pasolini Menschen in ganz Italien nach ihrem Verhältnis zu Liebe, Erotik und Sexualität, nach Konventionen, Normen und Moral. Ihre Äußerungen diskutierte er u.a. mit Alberto Moravia, Giuseppe Ungaretti und Oriana Fallaci.

Mehr

1963 befragte Pier Paolo Pasolini Menschen in ganz Italien nach ihrem Verhältnis zu Liebe, Erotik und Sexualität, nach Konventionen, Normen und Moral. Ihre Äußerungen diskutierte er mit Intellektuellen wie Alberto Moravia, Giuseppe Ungaretti und Oriana Fallaci.

Details

Originaltitel: Comizi d'amore
I 1963, 90 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Pier Paolo Pasolini
Drehbuch: Pier Paolo Pasolini
Verleih: FREUNDE DER DEUTSCHEN KINEMATHEK

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Das Gastmahl der Liebe

(Comizi d'amore) | I 1963 | Dokumentarfilm | R: Pier Paolo Pasolini

1963 befragte Pier Paolo Pasolini Menschen in ganz Italien nach ihrem Verhältnis zu Liebe, Erotik und Sexualität, nach Konventionen, Normen und Moral. Ihre Äußerungen diskutierte er u.a. mit Alberto Moravia, Giuseppe Ungaretti und Oriana Fallaci.

Vorführungen

Babylon

HEUTE

OmU18:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.