Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 7 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Born in Evin

Deutschland/Österreich 2019 | Dokumentarfilm | Maryam Zaree

Man kommt momentan nicht an Maryam Zaree vorbei: Erst vor ein paar Wochen war sie in SYSTEMSPRENGER zu sehen, im Oktober in WEITERMACHEN SANSSOUCCI, sie spielte in Christian Petzolds TRANSIT mit, erhielt für ihre Rolle in 4 BLOCKS den ...

Die Geträumten

Österreich 2016 | Ruth Beckermann

Zwei Schauspieler, ein Raum, drei Zeitphasen einer großen Liebe. Paul Celan und Ingeborg Bachmann verlieben sich im Frühjahr 1948 ineinander, trennen sich nach großen Verletzungen 1951 und stürzen sich 1957 noch einmal in eine kurzzeitige ...

The Royal Train

Rumänien/Österreich 2019 | Dokumentarfilm | Johannes Holzhausen

Prinzessin Margareta von Rumänien betreibt mit manchmal komischem, meist bierernstem Protokoll Lobbyarbeit für eine Rückkehr ihres Hauses an die Staatsspitze. Margareta fährt im Salonwagen durch das Land und wird von Monarchisten gefeiert.

Those Who Go Those Who Stay

Österreich 2013 | Dokumentarfilm | Ruth Beckermann

Es spinnt sich ein filigranes Gewebe von jüdischen Fluchten vor dem Nazismus, die auch Beckermanns Biographie betreffen, über Heimat und Heimatlosigkeit in Israel und Palästina bis in die Gegenwart des Europäischen Grenzregimes. Die Lust an der ...

Waldheims Walzer

Österreich 2018 | Dokumentarfilm | Ruth Beckermann | 6

1986 kandidierte der ehemalige UN-Generalsekretär Kurt Waldheim für das Amt des Bundespräsidenten in Österreich. Die Wahl sollte am 4. Mai stattfinden, Waldheim galt als Favorit, als „Der Mann, dem die Welt vertraut“, wie ÖVP-Wahlplakate ...

Wie die anderen

Österreich 2015 | Dokumentarfilm | Constantin Wulff | 12

Das Universitätsklinikum im niederösterreichischen Tulln hat eine Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Ambulanz, Station, Tagesklinik. Die Patienten und Patientinnen zwischen ein und achtzehn Jahren sind mit ihren ...

Das große Museum

Das grosse Museum | Österreich 2014 | Dokumentarfilm | Johannes Holzhausen | oA

Als Dokumentar-Filmemacher sollte man die Realität am besten und so gut es geht in Ruhe lassen um sie im Film einzufangen. Ja, ja - die Realität gibt es nicht, und sobald eine Kamera im Raum ist ändert sich die Wahrnehmung. Aber dennoch: Wenn ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.