Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 8 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Dekalog V: Ein kurzer Film über das Töten

Dekalog piec: Krótki film o zabijaniu | PL 1987 | Drama, Tragödie | Krzysztof Kieslowski | 16

Ein Taxifahrer wird von einem verwahrlosten jungen Mann grundlos ermordet. Ein junger Jurist, der gerade sein Examen bestanden hat, wird zu dessen Pflichtverteidiger, kann aber die vom Gericht ausgesprochene Verurteilung zur Todesstrafe nicht verhindern.

Dekalog VI: Ein kurzer Film über die Liebe

Dekalog szesc: Krotki film o milosci | PL 1988 | Drama | Krzysztof Kieslowski | 12

Ein junger Mann in einer anonymen Betonwohnstadt beobachtet mittels eines Fernrohrs den Alltag einer hübschen Frau, lernt diese kennen und reagiert auf deren zynische Zurückweisung mit einem Selbstmordversuch.

Dekalog VIII

Dekalog Osiem | PL 1988/1989 | Drama | Krzysztof Kieslowski

Eine Ethikprofessorin wird mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert, als eine nach Amerika ausgewanderte Jüdin, sie nach dem Verhalten der polnischen Bevölkerung gegenüber den Juden während der NS-Besatzung fragt.

Drei Farben: Blau

Trois couleurs: Bleu | F/P 1993 | Drama | Krzysztof Kieslowski | 12

Nach dem Unfalltod von Mann und Tochter zieht sich eine Frau zurück, bricht mit ihrer Vergangenheit und will ihre Erinnerungen hinter sich lassen. Doch so einfach geht das nicht.

Der Filmamateur

Amator | PL 1979 | Drama, Komödie | Krzysztof Kieslowski

Jerzy Stuhr spielt die Rolle des jungen Filip Mosz, der zu Beginn des Films alles zu haben scheint, was man zum Glück braucht: Frau, Kind, Arbeit. Um die kleine Tochter aufnehmen zu können, kauft sich Mosz eine Super-8-Kamera. Doch dann bekommt er von der Betriebsleitung den Auftrag, das Firmenjubiläum zu filmen. Doch seine Auftragsarbeit mißfällt.

Heaven (2000)

Heaven | D/GB 2000 | Melodram, Thriller | Tom Tykwer | 12

Turin. Vier unschuldige Menschen fallen einem Attentat zum Opfer. Widerstandslos lässt sich die Englischlehrerin Philippa festnehmen. Sie leugnet nichts - und ist am Boden zerstört. Denn ihr Ziel war ein anderer.

Ein kurzer Arbeitstag (Blick aus dem Fenster)

Krotki dzien pracy | PL 1981 | Drama | Krzysztof Kieslowski

Fiktives Dokumentardrama: Ein KP-Sekretär in einer kleinen Provinzstadt ist mit streikenden Arbeitern konfrontiert, die gegen eine geplante Preiserhöhung demonstrieren. Von seinem Büro aus kann er die Proteste beobachten.

Milosc – Liebe (2012)

Pierwsza milosc | PL 1974 | Drama | Krzysztof Kieslowski

Sie sind jung, verliebt und erwarten ein Kind. Es fehlt nur noch eine Wohnung, um ihr Glück zu vervollkommnen. Krzysztof Kieślowski geling es mit dieser Langzeitbeobachtung eine Momentaufnahme des Lebens junger Polen in den 1970er Jahren zu porträtieren

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.