Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 12 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Abschied (1968)

Abschied | DDR 1967/1968 | Drama, Literaturverfilmung, Sozialkritischer Film | Egon Günther

Im August 1914, im allgemeinen Freudentaumel über den bevorstehenden Krieg, trifft der 17jährige Münchner Bürgersohn Hans Gastl eine Entscheidung: Er wird diesen Krieg nicht mitmachen. Dieser Entschluss bedeutet eine Wende in seinem Leben, Abschied von seiner Klasse, seiner Familie. Seine Vorstellungen vom "Anderswerden" sind noch nebulös, doch sie verbinden sich mit einem sinnvollen Leben in einer gerechten Gesellschaft.

Anlauf (ungekürzte Fassung)

Anlauf | D 1970 | Liebesfilm | Egon Günther

Ein junger Forschungsingenieur namens Möllenthin kommt aus der mitteldeutschen Provinz nach Ost-Berlin, um hier einen Partnerbetrieb für ein neues Projekt seines Werkes zu gewinnen. Hier begegnet er der Arbeiterin Rita. Die ungekürzte ...

Der Dritte (1971)

Der Dritte | DDR 1971 | Drama | Egon Günther | 12

Eine 35-jährige Mathematikerin, Mutter zweier Kinder, sucht nach zwei gescheiterten Verbindungen zum dritten Mal ihr Glück in einer Ehe.

Jetzt und in der Stunde meines Todes

DDR 1963 | Politthriller | Konrad Petzold

Eine westdeutsche Journalistin versucht, einen Doppelmord aufzuklären. Doch als sie die politischen Hintergründe der Morde erkannt hat, wird auch sie umgebracht.

Das Kleid (1961)

Das Kleid | DDR 1961/1990 | Märchenfilm, Satire | Konrad Petzold | 6

Zwei Weberburschen kommen in den Hofstaat eines tyrannischen Kaisers. Die sonst eher mutigen Weberburschen beugen sich dem Herrscher und versprechen, ihm ein Kleid von nie gesehener Schönheit zu weben.

Die Leiden des jungen Werthers

DDR 1975 | Drama, Jugendfilm, Liebesfilm | Egon Günther | 12

Verfilmung des berühmten Briefromans von Goethe: Die Geschichte eines jungen Mannes, den seine hoffnungslose Liebe zu der mit einem anderen verlobten Tochter eines Amtmanns in den Selbstmord treibt.

Lots Weib

DDR 1965 | Drama | Egon Günther

Eine junge Frau erzwingt die Scheidung, weil für sie eine Ehe ohne gegenseitige Liebe unerträglich ist.

Lotte in Weimar

DDR 1974 | Biografie | Egon Günther | 12

Johann Wolfgang von Goethe hat sie in seiner Dichtung von den "Leiden des jungen Werthers" verewigte. Mehr als vierzig Jahre später begibt sich Charlotte Kestner nach Weimar, um dort ihre gealterte Jugendliebe wiederzutreffen.

Rita (Anlauf)

DDR 1971/76 | Liebesgeschichte | Egon Günther

Im Frühjahr 1969 kommt ein junger Mann aus einer Kleinstadt in den Partnerbetrieb nach Berlin, wo er sich in die rothaarige Rita verliebt.

Die Schlüssel (1972)

Die Schlüssel | DDR 1972 | Drama | Egon Günther

Der Urlaub in Krakow beschert der Arbeiterin Ric und dem Studenten Klaus faszinierende Erlebnisse, aber auch Zweifel an ihrer Beziehung. Durch einen Unfall erfährt die Geschichte eine tragische Wendung.

Stein (1991)

Stein | D 1991 | Drama | Egon Günther | 16

Der einst berühmte Schauspieler Ernst Stein protestierte 1968 gegen den Einmarsch der Truppen in Prag. Er ging für immer vom Theater ab, weil für ihn das Theater nach solch einem politischen Eklat seinen Sinn als moralische Anstalt verloren hatte. Inzwischen ist Stein ein alter Mann geworden, der schon lange in innerer Emigration lebt, aber zunehmend auch die Kehrseite eines solchen Außenseitertums entdeckt.

Wenn Du groß bist, lieber Adam

DDR 1965/1990 | Fantasy, Komödie | Egon Günther | 6

Ein mysteriöser Schwan schenkt dem kleinen Adam aus Dresden eine Taschenlampe, die, wenn sie einen Menschen anstrahlt, diesem Lügen nachweisen und den Lügner sogar schweben lassen kann. Adam ist von diesem Utensil hellauf begeistert.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.