Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 6 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die erste Reihe – Bilder vom Berliner Widerstand

DDR 1987 | Essayistischer Film | Peter Vogel

Berlin in den 30er Jahren: Kommunisten und Sozialdemokraten werden verfolgt, Bücher verbrannt und jüdische Mitbürger geächtet. Erzählt werden die bewegenden Schicksale junger Menschen, die ihr Leben für Frieden und Menschlichkeit einsetzen.

Feuerreiter

D/F/PL 1997/1998 | Drama, Historischer Film | Nina Grosse | 12

Frankfurt 1796. Der junge Dichter Friedrich Hölderlin ist 26 Jahre alt, ein Rebell, ein Träumer und Idealist. Baron Isaac von Sinclair vermittelt dem Freund und Geliebten die Stelle des Hauslehrers bei Bankier Jacob Gontard, denn er möchte ihn in seiner Nähe haben und sein Talent fördern. Doch Hölderlin verfällt Susette, der Frau seines Arbeitgebers.

Hälfte des Lebens – Hölderlin

DDR 1984 | Biografie | Hermann Zschoche | 12

Zehn Jahre aus dem Leben Friedrich Hölderlins, von seiner Zeit als Hauslehrer beim Bankier Gontard bis zum Ende in der Tübinger Nervenklinik. Dazwischen die Liebe zu Susette, Gontards Frau, und die Trennung, die den Dichter in tiefe Depressionen stürzt.

Das Leben der Anderen

D 2006 | Drama | Florian Henckel von Donnersmarck | 12

DDR 1984: Der linientreue Stasi-Hauptmann Wiesler wird als Spitzel eingesetzt. Das intime Eindringen in das Leben der Observierten eröffnet ihm eine nie gekannte Welt, der er sich nicht entziehen kann. Ein gefährliches Spiel beginnt.

Nikolaikirche

D 1995 | Drama, Historischer Film, Literaturverfilmung | Frank Beyer | 6

Nikolaikirche ist die Geschichte einer Leipziger Familie in den unruhigen Jahren 1988 bis zu den großen Montagsdemonstrationen im Herbst 1989. Spannend, atmosphärisch dicht und bewegend erzählt Frank Beyer nach dem gleichnamigen Roman von Erich Loest von den dramatischen Ereignissen in den letzten Tagen der DDR.

Der Stellvertreter

D/F 2001 | Drama | Constantin Costa-Gavras | 12

Kurt Gerstein, Offizier der Waffen-SS und im Zivilleben Chemiker, versogt die KZs mit Zyklon B. Er trifft auf den jungen Jesuiten Ricardo, der sich mit dem Schweigen der Kurie nicht abfinden will.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.