Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 6 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Geschlossene Gesellschaft (1978)

Geschlossene Gesellschaft | DDR 1978 | Drama | Frank Beyer

Robert und Ellen faren mit ihrem fünfjährigen Sohn in den Urlaub. Der Zufall will es, dass sie in ihrem Ferienquartier ohne Gesellschaft bleiben. Unfreiwillig allein und sich selbst überlassen, verwandelt sich für sie der Urlaub unversehens in eine harte Prüfung ihres familiären Zusammenlebens. Unausgetragene Konflikte brechen aus.

Jakob der Lügner (1975)

Jakob der Lügner | DDR/CSSR 1975 | Drama | Frank Beyer | 12

Ein osteuropäisches Ghetto 1944. Zufällig hört Jakob Heym eine Radiomeldung über den Vormarsch der Roten Armee. Er gibt die Nachricht an seine Leidensgefährten weiter. Um ihnen Hoffnung zu machen, erfindet er immer neue Informationen.

Karbid und Sauerampfer

DDR 1963 | Komödie | Frank Beyer

Ein Dresdner Arbeiter gerät bei dem Bemühen, das für die Wiedereröffnung einer Fabrik dringend benötigte Karbid zu organisieren, in eine abenteuerliche Odyssee.

Nackt unter Wölfen (1962)

Nackt unter Wölfen | DDR 1962/1963 | Drama, Kriegsfilm | Frank Beyer | 12

Ein polnisches Kind wird von einem Häftling illegal ins KZ Buchenwald eingeschleust. Dieses Kind zu verbergen und zu schützen, kompliziert die Lage der Häftlinge, bedeutet für sie aber auch ein Lebensziel.

Spur der Steine

DDR 1966 | Komödie | Frank Beyer | 6

Auf einer Großbaustelle in der DDR: Hannes Balla ist Zimmermann-Vorarbeiter. Die Arbeit läuft. Doch dann kommt ein neuer Parteisekretär. Und da ist auch noch die Ingenieurin Kati.

Das Versteck

DDR 1977 | Liebesfilm | Frank Beyer | 12

Ein Jahr nach der Scheidung versucht Max, seine Frau zurückzugewinnen. Er gibt vor, von der Polizei gesucht zu werden und "versteckt" sich bei ihr. Anfangs wehrt sie sich gegen Max' Versuche, ihre Beziehung wiederzubeleben.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.