Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 9 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die Brücke (1959)

Die Brücke | D 1959 | Antikriegsfilm, Drama | Bernhard Wicki | 12

1945 wird eine Gruppe junger Pimpfe im Kampf um eine militärisch unwichtige Brücke am Rande einer bayerischen Kleinstadt vor dem Einzug der Amerikaner sinnlos verheizt. In den letzten Kriegstagen eingezogen, sind die sieben Jungen stolz darauf, nun endlich zu "Männern" werden zu können.

Domino (1982)

Domino | BRD 1982 | Drama | Thomas Brasch | 16

Eine Schauspielerin bringt, als sie in eine Krise gerät, ein Theaterprojekt zum Scheitern und kehrt ihrem bisherigen Leben den Rücken.

Elf Jahre und ein Tag

BRD 1968 | Drama, Literaturverfilmung | Gottfried Reinhardt | 16

Die unglücklich verheiratete Tina beginnt eine Affäre mit dem Schriftsteller Tony Cameron. Eines Abends fährt Tina in Tonys Sportwagen einen Radfahrer an und begeht Fahrerflucht. Tinas Mann, ein Rechtsanwalt, glaubt, Tony sei der Urheber des Unfalls.

Lampenfieber

BRD 1959/1960 | Drama, Jugendfilm | Kurt Hoffmann | 6

Die Erlebnisse von jungen Schauspielschülern an einer Akademie, die der Münchner Falckenberg-Schule nachempfunden ist. Kurt Hoffmann konnte viele prominente Münchner als Mitwirkende gewinnen: Hans Schweikart war Ko-Autor und spielt den Intendanten, Johanna von Koczian, Robert Graf, Hans Clarin, Eva-Maria Meinecke und August Everding sind in Gastauftritten zu sehen.

Madeleine und der Legionär

BRD 1957 | Abenteuer, Drama | Wolfgang Staudte | 12

Die junge französische Lehrerin Madeleine Durand schließt sich nach dem Überfall durch aufständische Araber in Algerien drei desertierten Fremdenlegionären und deren Aufseher an. Eine abenteuerreiche Jagd beginnt.

Rosen im Herbst

BRD 1955 | Drama, Literaturverfilmung | Rudolf Jugert | 12

Ehe- und Ehrkonflikte in der preußischen Welt um 1900. Nach Theodor Fontanes "Effi Briest".

Das Wunder des Malachias

BRD 1961 | Komödie | Bernhard Wicki | 16

Ein Mönch versetzt mit Gottes Hilfe eine anrüchige Bar auf eine Insel, erbittet aber, da die Folgen für Kirche und Gesellschaft unangenehm werden, die baldige Aufhebung des Wunders.

Die Zürcher Verlobung (1957)

Die Zürcher Verlobung | BRD 1957 | Komödie | Helmut Käutner | 12

Eine Amateurschriftstellerin, deren Heimatfilmmanuskript realisiert werden soll, schwankt in ihrer Zuneigung zwischen zwei verschiedenen Männern und erwählt nach Umwegen den etwas brummigen Filmregisseur mit kleinem Sohn.

Die letzte Brücke

A/YU 1953 | Melodram | Helmut Käutner | 12

Eine deutsche Kinderärztin, die im Zweiten Weltkrieg als Lazarettschwester eingezogen ist, wird in Jugoslawien von Partisanen entführt, die ärztliche Hilfe brauchen.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.