Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 8 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die Dreigroschenoper (1931)

Die Dreigroschenoper | D/USA 1931 | Gangsterfilm, Literaturverfilmung, Musikfilm | G. W. Pabst | 16

Mackie Messer hat heimlich die Tochter des Bettlerkönigs Peachum geheiratet. Dennoch soll er von Peachum an den Galgen gebracht werden. Als Peachum jedoch selbst in Schwierigkeiten kommt, findet er bei Mackie Messer Unterschlupf.

Es geschah am hellichten Tag (1958)

Es geschah am helllichten Tag | CH/BRD/E 1958 | Krimi | Ladislao Vajda | 12

Nachdem ein alter, des Mordes beschuldigter Hausierer Selbstmord begangen hat, kommen dem ermittelnden Kommissar Zweifel. Er stellt dem wahren Mörder eine Falle, indem er ein kleines Mädchen ohne das Wissen ihrer Mutter als Lockvogel benutzt.

Die Frau, nach der man sich sehnt

D 1929 | Melodram | Kurt Bernhardt

Ein junger französischer Industrieller begegnet auf der Hochzeitsreise einer geheimnisvollen Schönen, die ihn um Schutz vor ihrem Begleiter bittet. Er verläßt die Ehefrau und fährt der Fremden nach.

Die Herrin von Atlantis (1932)

Die Herrin von Atlantis | D 1932 | Mysterie, Fantasy | G. W. Pabst

Ein Leutnant wird bewußtlos in der Wüste aufgefunden. Nach seiner Genesung erzählt er, dass er mit seinem Kameraden von einem geheimnisvollen Araber zu einer verborgenen Oase entführt worden sei. Dort habe eine Königin die Reste des versunkenen Atlantis beherrscht.

Die Liebe der Jeanne Ney

D 1927 | Kriegsfilm, Liebesfilm | G. W. Pabst

Die Tochter eines französischen Journalisten verliebt sich in Odessa kurz nach der russischen Revolution in einen Offizier der Roten Armee und trifft ihn später in Paris wieder.

Meine Cousine aus Warschau

Deutschland 1931 | Komödie | Carl Boese

Eine Frau, die ihre Sommerfrische mit dem Geliebten durch den plötzlich anreisenden Mann gefährdet sieht, bittet ihre Cousine um Hilfe, damit sie den Mann ablenken kann...

Westfront 1918

D 1930 | Antikriegsfilm | G. W. Pabst | 16

Vier deutsche Soldaten erleben 1918 nach kurzer Etappenpause wieder den Alltag des Grabenkriegs, der Gas-, Artillerie- und Tankangriffe in Frankreich.

Ein bißchen Liebe für Dich

Deutschland 1931/32 | Komödie | Max Neufeld

Hier gilt es eine entzückende Filmkomödie wiederzuentdecken – mit köstlichen Darstellern, herrlicher Musik von Operettenkomponist Paul Abraham und witzigen erotischen Anspielunge

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.