Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 6 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Boris sans Béatrice – Boris Without Beatrice

Boris sans Béatrice | Kanada 2016 | Drama | Denis Côté

Malinovskys ebenso erfolgreiche Frau, Ministerin der kanadischen Regierung, ist durch eine Depression ans Bett gefesselt und wird in der abgelegenen Ferienvilla gepflegt. Dort erhält Boris Anrufe von einem Fremden, der ihn mitten in der Nacht um ...

Eva no duerme – Eva Doesn't Sleep

Eva no duerme | Argentinien 2015 | Drama | Pablo Agüero

Lange als Ikone verehrt, verachtete sie die Militärjunta für ihren Populismus: Unter der argentinischen Diktatur verschwand die Leiche Eva Peróns. Pablo Agüero konfrontiert in einer düsteren Montage die überlieferte Geschichtsschreibung mit imaginären Szenen. Denis Lavant und Gael García Bernal fügen sich in eine Mythologie der Macht und des weiblichen Körpers.

Ich & Kaminski

Ich und Kaminski | Deutschland 2015 | Drama | Wolfgang Becker | 6

Der eitle, aber erfolglose Kunstjournalist Sebastian Zöllner will eine Biografie über den greisen Manuel Kaminski zu schreiben, der als blinder Maler einst für Furore in der Kunstwelt sorgte. Sebastian spekuliert dabei auch auf Kaminskis absehbaren Tod.

Tuvalu

D 1998 | Poetischer Film | Veit Helmer | oA

Der schüchterne Anton lebt in einer Traumwelt. Kein Wunder: Das Schwimmbad, in dem er seit seiner Geburt wohnt, soll abgerissen werden, seine Liebe Eva scheint unerreichbar und auch die Weltmeere wird er wohl nie bereisen können. Doch langsam nimmt er sein Schicksal selbst in die Hand.

Vom Lokführer, der die Liebe suchte....

Vom Lokführer, der die Liebe suchte | Deutschland 2018 | Komödie, Liebesfilm | Veit Helmer | 6

Eine der skurrilsten Bahnstrecken der Welt (die es inzwischen so nicht mehr gibt) lieferte die Inspiration für Veit Helmers freundlichen, verträumten Film. Im „Schanghai“ genannten Stadtviertel von Baku, Aserbaidschan waren die alten, kleinen ...

Xi You – Journey to the West

Xi You | Frankreich, Taiwan 2014 | Drama | Tsaï Ming-liang

Ein Mönch (Lee Kang-sheng) geht sehr, sehr – fast schon schmerzlich – langsam, achtsam und mit großer Konzentration durch Marseille, manchmal in Begleitung von Denis Lavant. Mal kann man das sich verändernde Licht, das Vorbeihuschen der Passanten (als würden gerade zwei Filme in einem Bild gezeigt) bestaunen, dann wieder muss der Mönch und seine Ruhe in der wuseligen Umgebung geradezu gesucht werden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.