Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 9 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Caterina va in citta – Caterina zieht in die Stadt

Caterina va in città | I 2003 | Großstadtfilm | Paolo Virzi

Paolo Virzi gelingt ein wunderbarer Rundumschlag, er führt uns durch Rom, fängt die Menschen mit der Kamera ein, und dabei zeigt er uns, wie Caterina unter den völlig neuen Lebensbedingungen ihren Weg geht.

Das Leuchten der Erinnerung

The Leisure Seeker | Frankreich/Italien 2017 | Roadmovie, Liebesfilm, Literaturverfilmung | Paolo Virzì | 12

Ohne ihren Sohn und die Tochter zu informieren, steigen Ella und John nach fünfzig Ehejahren in ihr altes Wohnmobil und cruisen die Ostküste entlang. Ihr Ziel: Das Ernest Hemingway-Haus in Florida. Die Krux an der Sache ist, dass John, der Fahrer, ...

N: Io e Napoleone – N: Ich und Napoleon

N (Io e Napoleone) | F/I/E 2006 | Komödie | Paolo Virzi

Elba, 1814: Napoleon landet auf der Insel, die der Ort seines Exils werden soll. Der Kaiser stellt als Sekretär den jungen Martino Acquabona ein. Was Napoleon nicht weiß: Martino ist ein Jakobiner, der ihn lieber tot sehen möchte.

Ovosodo

I 1997 | Drama, Komödie | Paolo Virzi

Tutti i santi giorni – Tagein Tagaus

Tutti i santi giorni | I 2012 | Drama, Komödie | Paolo Virzi

Guido liebt antike Sprachen, frühchristliche Heilige und arbeitet als Nachtportier in einem Hotel. Antonia ist Angestellte in einem Autoverleih, sieht sich aber als Musikerin. Zwei unterschiedliche Charaktere, die sich lieben und ein Kind wünschen.

Das ganze Leben liegt vor dir

Tutta la vita davanti | I 2008 | Komödie | Paolo Virzi

Trotz einer brillanten Abschlussarbeit in Philosophie findet Marta nur eine Arbeitsstelle in einem Callcenter. Der Alltag im Großraumbüro ist turbulent und ausgesprochen seltsam. Marta lernt das Italien Berlusconis kennen.

La prima cosa bella

I 2010 | Komödie | Paolo Virzi

Bruno führt ein eher langweiliges Leben. Als er erfährt, dass seine Mutter Krebs hat, besucht er sie das erste Mal seit Jahren. Anna ist todkrank, aber immer noch lebenslustig. Erinnerungen werden wach – und er beginnt seine Mutter langsam zu verstehen.

Die süße Gier

Il Capitale Umano | Frankreich/Italien 2013 | Drama, Thriller | Paolo Virzì | 12

Dino Ossola (Fabrizio Bentivoglio), ein 50-jähriger, schmieriger Immobilienmakler will die Beziehung seiner Tochter mit dem Sohn eines reichen Mailänder Investmentbankers für geschäftliche Vorteile nutzen. Carla Bernaschi (Valeria Bruni ...

Die Überglücklichen

La pazza gioia | Frankreich/Italien 2016 | Tragikomödie | Paolo Virzì | 12

Kopfüber ins Chaos: ohne langen Prolog stürzt Regisseur Paolo Virzì den Zuschauer mitten hinein in seine Geschichte. Als Maria Beatrice Morandini Valdirana, selbsternannte Gräfin und Kosmopolitin, den Bus betritt, wird sie von Männerhänden ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.