Entfernung über GPS
ab PLZ

Die ganz großen Torheiten

Eine unerfahrene Schauspielschülerin, Trägerin eines gräflichen Stipendiums, landet schon am ersten Abend in Wien in den Armen eines Unbekannten, der sich später als ihr Lehrer entpuppt.

Mehr

Eine unerfahrene Schauspielschülerin, Trägerin eines gräflichen Stipendiums, landet schon am ersten Abend in Wien in den Armen eines Unbekannten, der sich später als ihr Lehrer entpuppt. Nach mancherlei Komplikationen und einem Selbstmordversuch kommt das Happy-End.

Details

D 1937, 95 min
Sprache: Deutsch
Genre: Literaturverfilmung, Melodram
Regie: Carl Froelich
Drehbuch: Erwin Heß
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Paula Wessely, Rudolf Forster, Hilde Wagener
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.