Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Kongress tanzt

Wien, 1814. Die einfache Handschuhmacherin Christel, die den in Wien vorfahrenden Kutschen Blumensträusse zuwirft, um für ihr Geschäft Reklame zu machen, bekommt kurze Zeit später Besuch von Zar Alexander. Sie verliebt sich in ihn.

Mehr

Wien, 1814. Der Kongreß tagt und tanzt. Die einfache Handschuhmacherin Christel, die den in Wien vorfahrenden Kutschen Blumensträusse zuwirft, um für ihr Geschäft Reklame zu machen, bekommt kurze Zeit später Besuch - von Zar Alexander persönlich. Sie verliebt sich in ihn, und das Spiel der Leidenschaften - und der grossen Politik - beginnt.

Details

D 1931, 85 min
Genre: Komödie, Musikfilm
Regie: Eric Charell
Drehbuch: Norbert Falk, Robert Liebmann
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Conrad Veidt, Willy Fritsch, Lilian Harvey
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.