Entfernung über GPS
ab PLZ

Boccaccio (1936)

Mehr

Willy Fritsch als Gerichtsschreiber im Ferara des 14. Jahrhunderts, der unter Pseudonym "romantische Liebesgeschichten" verfaßt. Als neu ernannter Richter muß er sich quasi selbst verurteilen und verfolgen.

Details

Originaltitel: Boccaccio
D 1936, 88 min
Genre: Komödie, Musikfilm
Regie: Herbert Maisch
Drehbuch: Emil Burri, Walter Forster
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Willy Fritsch, Heli Finkenzeller, Albrecht Schoenhals
FSK: 6

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.