Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 10 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Bis dass der Tod euch scheidet

DDR 1978 | Drama, Liebesfilm | Heiner Carow

Treue bis in den Tod haben sie einander gelobt. Das Glück sollte endlos dauern. Er wollte immer nur ihr Bestes. Nur für ihn, nur für die Familie sollte sie da sein. Sie aber verstand unter dem Besten etwas anderes: das gemeinsame Leben aller, der kleinen und großen Probleme. Und eines Tages war so aus Liebe Hass geworden, Hass bis in den Tod.

Coming Out (1989)

Coming Out | DDR 1989 | Drama | Heiner Carow | 16

Der Lehrer Philipp verliebt sich in Matthias und begreift, dass er homosexuell ist. Zwischen Glück und Verzweiflung muss er die Konsequenzen erwägen: für seinen Beruf und für Tanja, die ein Kind erwartet.

Ikarus

DDR 1975 | Jugendfilm | Heiner Carow | 6

Die Enttäuschung eines Jungen aus geschiedener Ehe über das nicht eingelöste Geburtstagsversprechen seines Vaters führt zu einer Kurzschlußhandlung.

Die Legende von Paul und Paula

DDR 1973 | Drama | Heiner Carow | 16

Paula arbeitet in einer Kaufhalle und lebt allein mit ihren Kindern. Da trifft sie Paul - und beide verlieben sich. Doch Paul ist verheiratet und kann sich nicht zur Scheidung durchringen. Erst als Paula sich von ihm trennt, kämpft er um sie.

Martins Tagebuch

DDR 1956 | Kurzfilm | Heiner Carow

Die Reise nach Sundevit

DDR 1966 | Mysterie | Heiner Carow

Tim ist in den Ferien allein. Unter einem Leuchtturm formt er Traumfiguren aus Sand und Stein, spricht mit ihnen. Das ändert sich, als er eines Tages von einer Schulgruppe zu einer Reise nach Sundevit eingeladen wird. Aufregende Tage beginnen.

Die Russen kommen

DDR 1968/1987 | Drama | Heiner Carow

Einen 15-Jährigen, der noch im Frühjahr 1945 an den deutschen Endsieg glaubt und am Tod eines "Ostarbeiters" beteiligt ist, stürzen die Erlebnisse in sowjetischer Haft in tiefste Verwirrung, denn alles ist anders, als er bisher glaubte.

Sheriff Teddy

DDR 1957 | Jugendfilm | Heiner Carow

SHERIFF TEDDY erzählt, ganz den Traditionen des italienischen Neorealismus verhaftet, die Geschichte eines Jungen aus den Westsektoren Berlins, der mit seinen Eltern in den Osten übersiedelt und auf große Probleme stößt. Sein erwachsener Bruder will ihn in eine Gaunergeschichte hineinziehen.

Sie nannten ihn Amigo

DDR 1958 | Drama | Heiner Carow

Verfehlung (1991)

Verfehlung | D 1991 | Drama | Heiner Carow | 12

Königskinder anno 1988: Elisabeth, Putzfrau in einem ostdeutschen Dorf, verlobt sich mit dem westdeutschen Hafenarbeiter Jacob. Eine tödliche Hexenjagd ist die Folge. Ein inszenatorisch wie darstellerisch hervorragend entwickeltes Schicksalsbild aus der Zeit kurz vor dem Ende der DDR.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.