Magazin für unabhängiges Kino

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 7 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Du gehörst mir (1958)

Du gehörst mir | BRD 1958 | Drama, Krimi | Wilm ten Haaf

Ein Trabrennsportler, eine untreue Ehefrau und ein gehörnter Gatte. Der schurkische Reiter wird ermordet aufgefunden, der Ehemann gerät unter Tatverdacht. Um seine Unschuld zu beweisen, macht er sich auf Mörderjagd.

Die letzte Brücke

A/YU 1953 | Melodram | Helmut Käutner | 12

Eine deutsche Kinderärztin, die im Zweiten Weltkrieg als Lazarettschwester eingezogen ist, wird in Jugoslawien von Partisanen entführt, die ärztliche Hilfe brauchen.

Neues vom Hexer

BRD 1965 | Krimi | Alfred Vohrer | 12

Der plötzliche Tod des letzten Nachkommens einer der reichsten Londoner Familien ist Auftakt einer Reihe rätselhafter Morde, bei denen die Erben nach und nach ums Leben kommen. Die Verbrechen scheinen dabei auf eine Rückkehr des "Hexers" zu deu

Postlagernd Turteltaube

BRD 1952 | Komödie | Gerhard T. Buchholz | 12

In einem rein fiktivem deutschen Staat bittet eine junge Frau ihren Bruder, seine Nachbar*innen mit anonymen Briefen auf ihren Glauben an die Staatsdoktrin zu überprüfen. Das Ergebnis dieser Untersuchung führt zu schockierenden ...

Spionage

A 1955 | Biografie, Spionage | Franz Antel | 12

Oberst Alfred Redl, Chef der k.u.k.-Spionageabwehr, wird aufgrund seiner homosexuellen Neigung von Rußland zur Agententätigkeit erpresst.

Stadt ohne Mitleid

Town Without Pity | USA/CH 1960 | Literaturverfilmung | Gottfried Reinhardt

Der Zinker

BRD 1963 | Krimi | Alfred Vohrer | 16

Der geheimnisvolle Hehler zwingt Gauner dazu, ihm ihre Beute für einen Spottpreis zu überlassen. Wer ihm im Wege steht, den bringt er skrupellos um. Die Spur führt Inspector Elford von Scotland Yard zu dem seltsamen Mr. Sutton und seiner Tierhandlung.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.