Entfernung über GPS
ab PLZ

Tagebuch einer Verlorenen

Thymian wird vom Freund ihres Vaters schwanger und zur Strafe in ein Heim gesteckt. Für das junge Mädchen beginnt ein Spießrutenlauf, der sie schlussendlich ins Bordell führt. Doch das Schicksal meint es anders mit ihr.

Mehr

Thymian, die Tochter des verwitweten Apothekers Henning, wird von dem gewissenlosen Provisor Meinert verführt. Vater, Stiefmutter und Familienrat beschließen, Thymian in einer Besserungsanstalt unterzubringen und ihr Kind in Pflege zu geben. Doch Thymian flieht aus der Anstalt.

Details

D 1929, 94 min
Genre: Drama
Regie: G. W. Pabst
Drehbuch: Rudolf Leonhardt, Margarete Böhme
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Louise Brooks, Fritz Rasp, Sybille Schmitz

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.