Entfernung über GPS
ab PLZ

Schwarz auf Weiß (1943)

Wien, um 1900. Der sehnlichste Wunsch des Konditormeisters Streußler ist es, seine Tochter Nelly als Studentin an der Universität zu sehen. Mit Hilfe seines berühmten Streuselkuchens gelingt es ihm zwar, alle erdenklichen Helfer für dieses Unterfangen in sein Haus zu locken – doch Nelly hat ganz andere Pläne.

Mehr

Sie ist in den Schornsteinfeger Heinz verliebt, bei dem es sich wiederum ausgerechnet um den Sohn jenes Nachbarn handelt, mit dem Papa Streußler seit Jahren im Streit liegt. Kein Wunder also, dass der grantige Konditor nichts unversucht lässt, um die Beziehung zu verhindern.

Eva Lichtspiele

Details

Originaltitel: Schwarz auf Weiß
Deutschland 1943, 83 min
Sprache: Deutsch
Genre: Komödie
Regie: E. W. Emo
Drehbuch: Fritz Koselka
Kamera: Josef Tusar
Musik: Nico Dostal
Darsteller: Hans Moser, Paul Hörbiger, Elfriede Datzig, Hans Holt, Annie Rosar, Alfred Neugebauer, Walter Janssen, Otto Glaser, Fritz Imhoff, Gisa Wurm

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.