Entfernung über GPS
ab PLZ

Einmal eine große Dame sein

Der Zufall ermöglicht es einer kleinen Sekretärin, für einige Tage die noble Gräfin zu spielen. Der Mann, den sie damit vor allem beeindrucken will, durchschaut jedoch den Schwindel.

Mehr

Während ihre Freundinnen auf dem Wochenendausflug von Männern und Kleidern träumen, hat Kitty Holm, Verkäuferin in einem Autosalon, einen allumfassenden Wunsch: Eine große Dame will sie sein! Und als es ihr am Montag gelingt, ein Luxusmodell für 40.000 Mark an den Mann zu bringen, scheint er sich zu erfüllen. Denn der Baumwollkönig Mr. Thurner und seine Tochter Ria bitten Kitty, das Auto nach Schloss Wolfenstein selbst zu überführen. Schon unterwegs gibt sie sich selbstbewusst als Dame von Welt. Doch als sie sich dem Sohn des Schlossherrn als Gräfin vorstellt, überspannt sie damit den Bogen.

Details

D 1934, 90 min
Genre: Komödie
Regie: Gerhard Lamprecht
Drehbuch: Pelz von Felinau
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Käthe von Nagy, Gretl Theimer, Werner Fuetterer

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.