Entfernung über GPS
ab PLZ

Das unsterbliche Herz

Das Lebensdrama des nürnbergischen Kunstschlossers Peter Henlein, der im 16. Jahrhundert die erste Taschenuhr, das "Nürnberger Ei" baute.

Mehr

Nürnberg zur Zeit Albrecht Dürers und des berühmten Geographen Martin Behaim: Der Kunstschlosser Peter Henlein sucht nach einer Möglichkeit, Gewehrkugeln durch eine neue Form treffsicherer zu machen. Gerade als er zwei runde Kugeln zu einer länglich geformten zusammenschweißt, glaubt er zu entdecken, dass sein Assistent Konrad ihm die Frau abspenstig machen will. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Henleins neuartiges Geschoss ihn selbst in die Brust trifft. Der Arzt, der nicht ahnt, dass es sich um zwei – im Körper getrennte – Kugeln handelt, entfernt nur eine.

Details

D 1939, 107 min
Genre: Biografie
Regie: Veit Harlan
Drehbuch: Veit Harlan, Werner Eplinius
Verleih: TRANSIT FILM-GESELLSCHAFT MBH
Darsteller: Heinrich George, Kristina Söderbaum, Paul Henckels
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.