Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 3 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die Macht der Bilder – Leni Riefenstahl

D 1993 | Dokumentarfilm | Ray Müller | 12

Ein dreistündiger Dokumentarfilm über die Filmregisseurin Leni Riefenstahl, die mit ihren Filmen "Triumph des Willens" (1934) und "Olympia" (1936/38) zur filmischen Chefpropagandistin des Dritten Reiches avancierte.

Tiefland

D 1941/1954 | Melodram, Musikfilm | Leni Riefenstahl, Georg Wilhelm Pabst | 12

Leni Riefenstahls zweiter Spielfilm basiert auf der gleichnamigen Oper von Eugen d'Albert aus dem Jahr 1903. Die Geschichte um den despotischen Großgrundbesitzer Marques Don Sebastian spielt in den spanischen Pyrenäen. Leni Riefenstahl selbst ist in der Rolle der Zigeunertänzerin Marta zu sehen.

Die weiße Hölle vom Piz Palü

D 1929/1935 | Mystery, Drama | Arnold Franck, G. W. Pabst | 12

Ein fanatischer Bergsteiger in den Dolomiten, der jährlich den Gipfel am Todestag seiner dort verunglückten Frau besteigt, opfert sich für ein durch eine Lawine in Todesgefahr geratenes junges Paar.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.