Entfernung über GPS
ab PLZ

Tobe Hooper

Mehr

Die Kinder vom Bahnhofskino im Filmrausch gedenken des im August verstorbenen Regisseurs Tobe Hooper. Hoopers bester und berühmtester Film ist THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE. Weniger berühmt ist EATEN ALIVE (1976), der Film, den Hooper direkt nach dem Kettensägen-Massaker drehte. In blutrot ausgeleuchteten Sets, die aussehen, als seien sie zum Preis einer Kinokarte gebaut, murkst der wahnsinnige Ex-Star Mel Ferrer als wahnsinniger Hotelbesitzer alles ab, was seinen Weg kreuzt. Grotesker, ultrakünstlicher Backwoods-Horror. Bei den Bahnhofskinokindern gibt es außerdem den Jahrmarkts-Slasher THE FUN HOUSE (1981), und natürlich das TEXAS CHAINSAW MASSACRE.

Details

USA
Sprache: Englisch
Genre: Horror
Regie: Tobe Hooper
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Gunnar Hansen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.