Entfernung über GPS
ab PLZ

The Many Saints of Newark

Anthony Soprano wächst in einer der turbulentesten Phasen Newarks auf. Rivalisierende Gangster beginnen, die Vorherrschaft des mächtigen DiMeo-Verbrecherclans infrage zu stellen. Zugleich erschüttern heftige Rassenkonflikte die Stadt.

Mehr

Spielfilm-Prequel zur wegweisenden, preisgekrönten HBO-Dramaserie "Die Sopranos". Der Film spielt in der Ära der Newark-Unruhen: Der junge Anthony Soprano wächst in einer der turbulentesten Phasen in der Geschichte Newarks auf. Er ist gerade erst ein junger Mann, als rivalisierende Gangster beginnen, die Vorherrschaft des mächtigen DiMeo-Verbrecherclans infrage zu stellen. Zugleich erschüttern heftige Rassenkonflikte die Stadt. Mittendrin in diesen Zeiten des Wandels: Anthonys geliebter Onkel Dickie Moltisanti, der damit zu kämpfen hat, seine beruflichen und privaten Verpflichtungen miteinander in Einklang zu bringen. Dickies Einfluss auf seinen Neffen ist es schließlich, der aus dem unbedarften Teenager den übermächtigen Mafiaboss macht, den wir später kennenlernen werden: Tony Soprano.

Details

USA 2020, 121 min
Genre: Gangsterfilm
Regie: Alan Taylor
Drehbuch: Lawrence Konner
Verleih: WARNER
Darsteller: Alessandro Nivola, Ray Liotta, Vera Farmiga
FSK: 16
Kinostart: 04.11.2021

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.