Entfernung über GPS
ab PLZ

Moloch

In einer von der Welt abgeschirmten Festung wollen Hitler, sein Adjuzant Bormann, Eva Braun, das Ehepaar Goebbels und ein Priester im Frühjahr 1942 ein Wochenende verbringen. Die Gespräche kreisen um Alltäglichkeiten oder Banales.

Mehr

Ein Sommertag des Jahres 1942, eine Bergresidenz in den Voralpen, eine Frau und ein Mann, genannt Eva Braun und Adolf Hitler, umgeben von einer Suite makabrer Clowns und einer stummen Wache in SS-Uniform. Auch wenn die Beteiligten historisch verbürgte Namen tragen, erhebt der Film keinerlei Anspruch auf Authentizität. Basierend auf den protokolierten "Tischgesprächen" der Gäste erzählt der Film 24 Stunden aus dem Leben von Eva Braun, Adolf Hitler, Martin Bormann, Joseph Goebbels und dessen Frau Magda.

Details

Originaltitel: Molokh
RUS/D 1999, 102 min
Genre: Biografie, Drama
Regie: Alexander Sokurow
Drehbuch: Juri Arabov, Marina Kornewa
Verleih: Pegasos
Darsteller: Elena Rufanowa, Leonid Mosgowoi, Leonid Sokol
FSK: 12
Kinostart: 11.05.2000

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.