Entfernung über GPS
ab PLZ

La marche

15. Oktober 1983. In einem von Intoleranz und rassistischen Gewalttaten beherrschten Frankreich initiieren drei Jugendliche und der Pfarrer des Arbeiterviertels Les Minguettes (Lyon) einen großen pazifistischen „Marsch für Gleichheit und gegen Rassismus“, der sie über 1.000 Km von Marseille nach Paris führt.

Mehr

Trotz der zahlreichen Schwierigkeiten und Widerstände, löst ihre Bewegung eine riesige Welle der Hoffnung aus, ähnlich den pazifistischen Kundgebungen Gandhis oder Martin Luther King Jr. Den Jugendlichen schließen sich immer mehr Menschen an, bis sie in Paris von mehr als 100.000 Menschen empfangen werden.

Hackesche Höfe Kino

Details

Frankreich/Belgien 2013, 120 min
Sprache: Französisch
Genre: Drama
Regie: Nabil Ben Yadir
Drehbuch: Nadia Lakhdar, Nabil Ben Yadir
Darsteller: Olivier Gourmet, Tewfik Jallab, Vincent Rottiers, M'Barek Belkouk, Nader Boussandel, Lubna Azabal, Hafsia Herzi, Charlotte Le Bon

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.