Entfernung über GPS
ab PLZ

Fritz und Friederike

Mehr

Friederike (Lieselotte Pulver) ist das, was man heute einen Tomboy nennt. Sie kannt trinken, kämpfen, fluchen und saufen. Nur für das, was man von einer jungen Dame eher erwarten würde, kann sie sich wenig erwärmen. Aus dem Mädcheninternat bricht sie aus und taucht als "Fritz" in einer Kaserne unter. Als sie allerdings einen schneidigen Offizier trifft, entdeckt sie ganz neue Seiten an sich.

Vor dem Hintergrund der Wiederbewaffnung traute sich der Deutsche Film wieder -vorsichtig- an die Militärkomödie.

Details

D 1952, 94 min
Genre: Komödie
Regie: Geza von Bolvary
Drehbuch: Felix Lützkendorf
Darsteller: Liselotte Pulver, Albert Lieven, Margarete Haagen

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.