Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 26 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Dreimal Hochzeit

D 1941 | Liebesfilm, Literaturverfilmung | Geza von Bolvary | 12

Erst nachdem beide gleichermaßen verarmt sind, werden die Standesunterschiede zwischen einem russischen Fürsten und einer jungen Gutsbesitzerin gegenstandslos.

Der dunkle Tag

Deutschland 1943 | Krimi | Géza von Bolváry | 12

Wolf Burkhardt, der in Afrika Schürfrechte erworben hat, kehrt in seine Heimat zurück, um die Finanzierung seines Projekts zu regeln. Gleichzeitig möchte er die Verbindung zu seiner Jugendliebe Georgia wieder aufnehmen, gerät aber in den ...

Einmal kehr' ich wieder

BRD/YU 1953 | Komödie | Geza von Bolvary | 6

Die Fledermaus (1945)

Die Fledermaus | D 1945 | Musikfilm | Géza von Bolváry | 16

Liebesintrigen und galante Verwechslungen zwischen Maskenball und fidelem Gefängnis.

Fritz und Friederike

D 1952 | Komödie | Geza von Bolvary

Friederike (Lieselotte Pulver) ist das, was man heute einen Tomboy nennt. Sie kannt trinken, kämpfen, fluchen und saufen. Nur für das, was man von einer jungen Dame eher erwarten würde, kann sie sich wenig erwärmen. Aus dem ...

Frühjahrsparade

Deutschland 1934 | Komödie, Musikfilm | Géza von Bolváry

Das etwas naive, aber durchaus temperamentvolle ungarische Mädl Marika kommt nach Wien, um fortan ihrer Tante in deren Bäckerei zu helfen. Laut einer Vorhersage soll sie nicht nur den Mann fürs Leben finden, sondern auch ihrer Tante zum großen ...

The Ghost Train – Der Geisterzug

The Ghost Train | GB/D 1927 | Literaturverfilmung, Phantastischer Film | Geza von Bolvary

Auf einem Bahnhof sammelt sich eine Menschengruppe, die voller Schrecken auf einen Geisterzug wartet.

Die heimliche Gräfin

Österreich 1942 | Komödie | Geza von Bolvary | 12

Die junge böhmische Gräfin Antschi Dorival tauscht mit ihrer Gesellschafterin Martina Lehnhof die Rollen, da sie gerne Schauspielerin werden und sich unter falschem Namen am Stadttheater bewerben möchte. So kommt es, dass Martina unter dem Namen ...

Der Herr auf Bestellung

D 1930 | Komödie | Geza von Bolvary

Nach zahlreichen Hochzeiten Jubiläen, Taufen und Beerdigungen muß ein Festredner eines Tages auch für einen sprachgehemmten Professor bei einem Vortrag zum Thema 'Ehe' einspringen. Dabei verliebt sich eine Baronin in die Stimme - und der Festredner muß ab da auch bei Rendezvous mit der Baronin die Stimme des Professors stellen. Was wiederum die Freundin des Festredners auf die Palme bringt.

Ich kenn' dich nicht und liebe dich

Deutschland 1933 | Komödie, Liebesfilm | Geza von Bolvary

Musikalische Filmkomödiie, die mit vielen hübschen Einfällen und schönen Außenaufnahmen in Nizza glänzt. Die beschwingte Musik von Franz Grothe mit dem Startrompeter Kurt Hohenberger trug ebenso zum Erfolg bei.

Das Lied ist aus

Adieu, mein kleiner Gardeoffizier | Deutschland 1930 | Komödie, Liebesfilm | Géza von Bolváry

Kein Film in Dur - die Geschichte endet in Moll! Aber wie! Großartig und wunderschön - wie hier Musik und Handlung Hand in Hand gehen. Freuen Sie sich auf die großen Evergreens von Robert Stolz: "Adieu, mein kleiner Gardeoffizier", "Ja, wenn das Wörtchen 'wenn' nicht wär'" und eben "Das Lied ist aus". WILLI FORST in einer seiner besten Rollen!

Ein Lied, ein Kuss, ein Mädel (1932)

Ein Lied, ein Kuss, ein Mädel | Deutschland 1932 | Géza von Bolváry

Gespielt vom Orchester Dajos Bela. Der damalige Sänger-Superstar Marta Eggerth als reizende Shallplattenverkäuferin. Komödiant Fritz Grünbaum schrieb am Drehbuch mit und sorgte für humorvolle Dialoge.

Mädchenpensionat

Deutschland 1936 | Literaturverfilmung, Melodram | Géza von Bolváry

Der Prinzessin Dagmar ist fad im Leben, trist also ums Gemüt - so trist, dass der Doktor her muss. Und der rät: Das Mädel muss raus aus dem (am Rande zum Ornamentalen) durchreglementierten Adelsalltag, ab in die Welt, andere Schichten und ...

Ein Mann mit Grundsätzen?

D 1943 | Komödie | Géza von Bolváry

Auf der Reeperbahn lernen sich Dr. Hans Winhold und Christl Weiden kennen und lieben. Aber schon am nächsten Tag muss Hans an Bord und ein halbes Jahr auf Forschungsreise. Christl hingegen, übernimmt, ohne es zu wissen, seinen alten Arbeitsplatz. ...

Opernball (1939)

Opernball | D 1939 | Musikfilm | Géza von Bolváry

Im Wien der Jahrhundertwende laufen die Vorbereitungen für den alljährlichen Ball an der Hofoper. Vor diesem Hintergrund entfalten sich die unvermeidlichen amourösen Verwicklungen, behalten aber immer ihre frivole Leichtigkeit. Philipp hat es auf ...

Premiere (1937)

Premiere | A 1937 | Krimi | Geza von Bolvary | 12

Bei der Premiere wird ein zwielichtiger Geldgeber in der Loge des Revuetheaters von der Bühne aus erschossen. Trotz falscher Spuren findet der Kriminalkommissar zum Schluss der Vorstellung den Täter.

Der Raub der Mona Lisa

D 1931 | Komödie | Géza von Bolváry

Schicksal (1942)

Schicksal | D 1942 | Drama | Géza von Bolváry

1919 wird während der mazedonischen Militärrevolte einer der Anführer hingerichtet. Jahre später verliebt sich der für die Exekution verantwortliche Offizier bei einem Zusammentreffen in die Tochter seines Opfers.

Das Schloß im Süden

Deutschland 1933 | Géza von Bolváry

Die Hauptdarstellerin Maria Foreni weiß nicht, dass ihr neuer Partner ein echter Prinz ist und verspricht, dem vielversprechenden neuen Darsteller bei der Karriere zu helfen. Als das Filmteam bei Dreharbeiten in einem kleinen Ort im Innern des ...

Schrammeln

A 1944 | Musikfilm | Géza von Bolváry

Ende des 19. Jahrhunderts gründeten in Wien die Komponistenbrüder Johann und Josef Schrammel ihr volkstümliches Quartett, das zum Inbegriff der Heurigen-Musik wurde.

Spiegel des Lebens

A 1938 | Drama | Geza von Bolvary | 16

Ein Medizinstudent verlässt seine Freundin, weil ihr Vater Heilpraktiker ist. Erst als sie ein Kind von ihm bekommt, versöhnt er sich mit ihr.

Stradivari

D 1935 | Drama, Liebesfilm | Geza von Bolvary

Ein Leutnant, Erbe einer berühmten Stradivari-Geige, verlobt sich 1914 in Budapest mit einer jungen Geigenlehrerin. Als die Brautleute durch den Ersten Weltkrieg getrennt werden, spielt das Instrument eine schicksalhafte Rolle in ihrem Leben.

Was Frauen träumen

D 1933 | Komödie | Géza von Bolváry

Eine Varietésängerin, die auf glitzernden Schmuck als Kleptomanin reagiert, hat einen heimlichen Verehrer, der den bestohlenen Juwelier bezahlt. Ein Parfümerieverkäufer bringt die Polizei auf die richtige Spur.

Der Würger

The Wrecker | GB/D 1929 | Drama, Krimi | Geza von Bolvary

Wüstenrausch

D 1923 | Geza von Bolvary

Zwei Herzen im Dreivierteltakt

D 1930 | Musikfilm | Geza von Bolvary

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.