Entfernung über GPS
ab PLZ

Fluchtweg nach Marseille

Mehr

Erinnerungen an die Flucht der Millionen vom Norden Frankreichs in den Süden. Es geht um eine Rekonstruktion des Weges, den deutsche Emigranten, vor allem Schriftsteller, Intellektuelle, nach Süden nahmen, als die Armeen Hitlers Paris besetzten. Erinnerungen an Menschen, die zerbrachen, ehe sie sich retten konnten.

Details

BRD 1977, 210 min
Genre: Dokumentarfilm, Drama, Literaturverfilmung
Regie: Ingemo Engström, Gerhard Theuring
Drehbuch: Ingemo Engström, Gerhard Theuring
Verleih: Verleih der Filmemache i.G.
Darsteller: Katharina Thalbach, Rüdiger Vogler

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.