Entfernung über GPS
ab PLZ

Filmarchiv: 18 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Alfons Zitterbacke

Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück | Deutschland 2019 | Jugendfilm, Literaturverfilmung | Mark Schlichter | oA

Der zehnjährige Alfons Zitterbacke träumt davon, als genialer Erfinder und Astronaut das Weltall zu erobern. Leider stolpert der liebenswerte Visionär in der Gegenwart von einem Missgeschick ins nächste. Nur Alfons' Freund Benni steht zu ihm.

Besuch im Wald

Deutschland 2013 | Drama | David Gruschka

Jule und Tom leben mit ihrem kleinen Sohn in einem einsamen Haus im Wald. Mitten in den Vorbereitungen zu Jules Geburtstagsparty bekommen sie plötzlich unerwarteten Besuch von Jules ehemaligen Nachbarn aus Kindertagen. Überrumpelt laden sie die ...

Die Blechtrommel – Director's Cut

Die Blechtrommel | Deutschland/ Frankreich/ Polen/ Jugoslawien 1979 | Drama, Literaturverfilmung | Volker Schlöndorff | 16

Volker Schlöndorffs legendäre Verfilmung des Romans DIE BLECHTROMMEL aus dem Jahre 1979 nach dem gleichnamigen Roman von Günter Grass stellt immer noch einen der Höhepunkte von Schlöndorffs Werk da. Jetzt erstmals als "director's cut" in einer digital restaurierten Fassung.

Der Räuber Hotzenplotz

Deutschland 2006 | Familienfilm, Literaturverfilmung | Gernot Roll | oA

Hätte der Räuber Hotzenplotz nicht ausgerechnet die geliebte Kaffeemühle der Großmutter geklaut, dann, ja dann hätten sich der Kasperl und der Seppel nicht auf die gefahrvolle Suche gemacht und dabei ihre Mützen nicht getauscht.

Domino (1982)

Domino | BRD 1982 | Drama | Thomas Brasch | 16

Eine Schauspielerin bringt, als sie in eine Krise gerät, ein Theaterprojekt zum Scheitern und kehrt ihrem bisherigen Leben den Rücken.

Engel aus Eisen

BRD 1980 | Krimi | Thomas Brasch | 16

Die Geschichte eines jugendlichen Banditen im geteilten Berlin zur Zeit der sowjetischen Blockade (1948/49), der zusammen mit einem ehemaligen Henker die Verwirrung in der Stadt ausnutzt und Raubüberfälle im großen Stil organisiert.

Fluchtweg nach Marseille

BRD 1977 | Dokumentarfilm, Drama, Literaturverfilmung | Ingemo Engström, Gerhard Theuring

Erinnerungen an die Flucht der Millionen vom Norden Frankreichs in den Süden. Es geht um eine Rekonstruktion des Weges, den deutsche Emigranten, vor allem Schriftsteller, Intellektuelle, nach Süden nahmen, als die Armeen Hitlers Paris besetzten. Erinnerungen an Menschen, die zerbrachen, ehe sie sich retten konnten.

Fräulein Berlin

BRD 1982 | Drama, Komödie | Lothar Lambert

Nachdem sie mit Undergroundkino Erfolge gefeiert hat, ist die Schauspielkarriere einer umfassend frustrierten Berlinerin mittleren Alters in einer Sackgasse angelangt. Auf der Suche nach neuen privaten wie beruflichen Perspektiven nimmt sie die Einladung des Festivals in Toronto an und reist von dort aus weiter nach New York.

Honig im Kopf

Deutschland 2014 | Drama | Til Schweiger | 6

Die elfjährige Tilda und ihr Großvater Amandus verbindet eine ganz besondere Liebe. Aber das Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich. Der Weg ins Heim scheint unausweichlich. Tilda entführt ihren Großvater auf eine Reise nach Venedig.

Hände weg von Mississippi

Deutschland 2006 | Mysterie, Krimi, Tierfilm | Detlev Buck | oA

Die zehnjährige Emma verbringt ihre Sommerferien alljährlich bei Oma Dolly auf dem Land. Es gibt ein freudiges Wiedersehen mit ihren Freunden, den Dorfbewohnern und mit Dollys Tieren. Als der fiese Nachbar Albert Gansmann, genannt der Alligator, die alte Haflinger Stute Mississippi zum Pferdemetzgerbringen will, greifen Emma und Dolly ein… Nach einem Roman von Cornelia Funke.

Ich bin dann mal weg

Deutschland 2015 | Komödie | Julia von Heinz | oA

Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne und einer anschließenden Gallen-Operation verordnet der Arzt Ruhe. Hape nutzt sein halbes Jahr Auszeit für eine große Unternehmung: Er geht den Jakobsweg von Frankreich bis ins spanische Santiago de Compostela.

Ich war noch niemals in New York

Deutschland 2019 | Musical, Komödie | Philipp Stölzl | oA

Maria, die Mutter der Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg, verliert ihr Gedächtnis und kann sich nur noch daran erinnern, dass sie noch nie in New York war. Kurzentschlossen schmuggelt sie sich an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.

Der Mond und andere Liebhaber

D 2008 | Modernes Märchen, Tragikomödie | Bernd Böhlich | 12

Für Hanna muss es immer das ganz große Gefühl sein, der ganze Einsatz. Sie hangelt sich durch Leben bis sie ihrer großen Liebe begegnet. Doch Gansar ist gebunden, was Hanna nicht daran hindert, sich in eine amour fou zu stürzen.

Der Passagier – Welcome to Germany

BRD 1987 | Drama | Thomas Brasch | 12

Der amerikanische Regisseur Cornfield kommt 1987 nach Deutschland, um einen Film zu drehen. Er kommt ohne Drehbuch. Es gibt nur einen Entwurf. Nach und nach stellt sich heraus, er verfilmt seine eigene Geschichte.

Sandstern

Deutschland/Luxemburg/Belgien 2018 | Drama, Tragikomödie | Yilmaz Arslan | 6

Yilmaz Arslans neuer Film zeichnet in leisen Tönen das Porträt eines Teenagers aus der Türkei, der sich in Deutschland behaupten muss. Durch die Augen des Protagonisten eröffnet er einen neuen Blick auf Themen wie Fremdenfeindlichkeit, Familie, ...

Sonnenallee

Deutschland 1999 | Dokumentarfilm | Leander Haußmann

Er wohnt in einer Strasse, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt - die Sonnenallee. Die Wohnung ist eng, der Nachbar bei der Stasi, der West-Onkel schmuggelt Nylons und ein grüner Paß lässt Michas Mutter um Jahre ...

Strajk – Die Heldin von Danzig

D/POL 2006 | Drama, Historischer Film | Volker Schlöndorff | 12

Agnieszka hat es mit Fleiß und Disziplin von der Hilfsarbeiterin zur Kranführerin auf der Danziger Werft gebracht. Als Agnieszka Zeugin eines tödlichen Unfalls wird, schließt sie sich der Solidarnosc-Bewegung an.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.