Entfernung über GPS
ab PLZ

Die große Liebe (1941)

Aus Afrika nach Berlin abkommandiert, lernt ein Oberleutnant der Luftwaffe eine berühmte Varieté-Sängerin lieben, die von ihrem Klavierbegleiter beharrlich umworben wird. Wiederholte kriegsbedingte Trennungen gefährden die Liebesbeziehung.

Mehr

Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen einem Oberleutnant und einer Varieté-Sängerin, deren Liebe auf eine harte Probe gestellt wird: Das ständige Aufleuchten der Kriegsrealität, unerfüllte Sehnsüchte und das Hoffen auf eine bessere Zukunft - in Zeiten unbedingt geforderter Pflichterfüllung für den Krieg.

Details

Originaltitel: Die große Liebe
D 1941/1942, 100 min
Genre: Drama
Regie: Rolf Hansen
Drehbuch: Rolf Hansen, Peter Groll
Verleih: TRANSIT FILM-GESELLSCHAFT MBH
Darsteller: Zarah Leander, Paul Hörbiger, Viktor Staal

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.