Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Ehe der Maria Braun

Einen Tag nach der Hochzeit muss Hermann Braun an die Front. Ehefrau Maria nimmt ihr Leben selbst in die Hand, sie schlägt sich als Bardame durch und lässt sich mit dem amerikanischen Soldaten Bill ein. Da kehrt Hermann plötzlich zurück.

Mehr

Während im Zweiten Weltkrieg ringsum die Bomben fallen, heiraten Hermann Braun und Maria. Eine einzige Nacht bleibt ihnen, dann muss der Ehemann wieder an die Front. Nach Kriegsende - ihr Mann, heißt es, sei gefallen - hat Maria ein Verhältnis mit dem schwarzen G.I. Bill. Doch Hermann kommt unerwartet aus der Gefangenschaft nach Hause.

Details

BRD 1978, 120 min
Genre: Drama
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer, Pea Fröhlich, Rainer Werner Fassbinder
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Hanna Schygulla, Klaus Löwitsch, Iwan Desny
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.